Frage von kipotio, 66

Was tun wenn man Mitleid mit Leuten hat denen man nicht helfen kann?

Tut mir Leid aber seit ich diese Sache mit dem Ehebruch bei den Germanen gelesen habe bin ich echt traurig. In meinen älteren Fragen habe ich schon geschrieben wieso. Irgendwie mache ich mir die ganze Zeit Sorgen wegen dieser armen Frauen. Am liebsten würde ich jetzt eine Zeitreise machen die vertribene Ehebrecherin finden: Sie umarmen, trösten, ihr etwas zum Anziehen geben. Ich kann echt nicht schlafen deswegen.

Antwort
von Jastgo, 28

Wenn ich deine Frage auf die Gegenwart beziehe hilft es den Menschen oft wenn du Ihnen einfach nur zu hörst. Das hilft vielen mehr als zu argumentieren und Ratschläge zu geben.

Mir geht es danach auch besser, denn ich weiß ich habe mein Möglichstes getan. Vielleicht hilft es dir wenn du dich einfach mehr mit dem Thema befasst und um die Menschen trauerst denen schlimmes widerfahren ist.

Antwort
von critter, 41

Du kannst für sie beten. Das beruhigt dich und du kannst dann auch gut einschlafen.

Antwort
von p0ckiy, 28

So beharrlich, wie du diese Frage stellst könnte man meinen, das wäre sowas wie ein Fetisch für dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten