Frage von Magnesiumbedarf, 28

Was tun wenn man merkt dass das Berufskollg nichts für einen ist?

Ich besuche zur Zeit ein Berufskolleg und habe mittlerweile gemerkt dass das nichts für mich ist, wenn ich mich dort abmelde würde ich ja nur zuhause rumsitzen(was ich natürlich zwecks des Lebenslaufes vermeiden möchte), deshalb wollte ich hier mal fragen ob jemand weiss was ich machen könnte um diese Zeit zu überbrücken und ob es überhaupt anständige Alternativen gibt bei denen man nicht blöd beim Bewerbungsgespräch angeschaut wird.

Randinfo: Ich bin direkt von der Realschule ins Berufskolleg gewechselt, habe also bis jetzt nur die mittlere Reife aber keine Ausbildung.

Antwort
von Golikumani, 15

Du hast die Möglichkeit dich während dessen für eine Ausbildung zu bewerben, während du aber noch weiterhin zur Schule gehst. Selbst wenns nichts für dich ist, es ist besser als nichts. Man kann auch versuchen über ein Praktikum an eine Ausbildungsstelle zu kommen.

Wenn das gar keine Alternative für dich ist, dann kannst abbrechen und einen Nebenjob auf 400€ Basis machen und dann nebenher eine Ausbildung suchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten