Frage von ralfmader, 40

Was tun wenn man keine CD mehr hat für die Hardware am PC?

Antwort
von Zockajunge, 21

meinst du die CD mit den Treibern?Wenn du das meinne solltest musst du einfach die einzelnenn Treiber aus dem Internet downloaden und auf eine CD brennen oder per USB stick in das System bringen. 

Antwort
von HardwareGuru, 19

Ich denke mal du meinst die Treiber CD ?

Die kann man eh vergessen da dort meistens noch uralte Treiber draufsind währenmd du im Internet auf der Herstellerseite wesentlich aktuellere findest.

Antwort
von Gerhardraet, 13

Ein Diagnoseprogramm runterladen, damit die Hardwaredaten feststellen. Dann von der Hersteller-Site die Treiber laden.

Kommentar von HardwareGuru ,

Es reicht auch der Windows eigene Geräte Manager, man muss sich nicht seinen Rechner noch unnötig zumüllen.

Kommentar von Gerhardraet ,

Ich weise obigen unfreundlichen Kommentar zurück. Der Gerätemanager zeigt nur sehr ungenau die nötige Info. Und es gibt gute schlanke kostenlose Portable-Programme, die null den Rechner "vermüllen".

Antwort
von floppydisk, 20

also wenn du wirklich noch eine treiber-cd hattest, dann bin ich erstaunt, dass dein rechner noch läuft. sowas hat man vor 10 jahren bereits nicht mehr gebraucht.

gibt es alles aus dem internet bzw installiert jedes gängige betriebssystem automatisch.

Kommentar von HardwareGuru ,

Auf Automatisch installieren kannst du dich bei Windows nicht verlassen bzw. Standarttreiber kann man in die Tonne Kloppen, bei Linux siehts da besser aus.

Kommentar von Zockajunge ,

Bei jedem Mainboard sind Treiber CDs dabei aber ist ja auch egal :D. Ist einfach einfacher vor allem wenn man nur einne Pc hat. -> da man Internet und USb bzw Cd Anschluss haben muss um Treiber zu downloaden was bei neuaufgesetzten Pcs nciht immer erfüllt ist.

Antwort
von Legomann27, 9

Die Treiber im Internet herunterladen.

Antwort
von nutzer74747, 12

Mit Treibern drauf oder Betriebssystem?

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten