Was tun, wenn man keine Ausbildung bis September findet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  • FSJ
  • bei einer Firma über 1 Jahr arbeiten (vielleicht bei schonmal bei potenziellen Arbeitgeber für Ausbildung?)
  • Bis September ist noch einiges an Zeit. Ich denke, du wirst noch was finden, wenn du dich jetzt bewirbst.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

Mein Bruder (18) stand vor ein paar Monaten vor dem gleichen Problem, er hatte einen schlechten Abschluss und wurde nirgendwo angenommen.

Schließlich hat er sich für ein FSJ im Krankenhaus beworben. Ihm gefällt es dort zwar nicht so super, aber er ist glücklich, da er jetzt mehr Zeit hat sich zu bewerben und zu entscheiden.

Und wenn es grauenhaft ist, kann man es immer noch abbrechen.

Was ich nach meinem Abschluss vorhabe ist ein FSJ im Ausland zu machen. Vielleicht in Amerika.

Lg und viel Erfolg weiterhin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Folgende Infos wären sinnvoll: Schulabschluss (mittlere Reife, Hauptschule, Abitur?) und Noten in Mathe, Deutsch und Englisch. Außerdem dein geografischer Standort und in etwa deine Interessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine weiterführende Schule kommt also nicht infrage?

Vielleicht möchtest du ja ein freiwilliges soziales Jahr machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kirayamix
15.02.2016, 17:05

Ist vielleicht sinnvoll doch ist für mich persönlich Zeitverschwendung.

0

Was möchtest Du wissen?