Frage von Katari543, 139

Was tun wenn man in Battlefield 4 schlecht ist?

Ich bin nicht gerade der beste in Battlefield 4, vor allem gibt es Spieler die treffen dich aus den unmöglichsten Winkeln... Klar gibt es auch schlechtere als ich, aber ich bin eher unterdurchschnittlich. Wie kann man richtig gut werden?? Ich meine manche tötem mit einem Schuss aus den unmöglichsten winkeln und das praktisch im rennen.... Ich bin leider nicht so gut... Und vorallem eher zögerlich, ich campe zwar nicht, aber renne auch nicht wie ein verrückter rein.. Merkwürdigerweise sind es gerade die wie die wie verrückte reinpreschen die die meisten Kills machen, woran liegt das? Zumidnest scheint es so. Jedenfalls können die extrem schnell Zielen und noch treffen, meistens Oneshot. Und vorallem wie kann man so extrem schnell zielen? Manche zielen übertrieben schnell finde ich, woran liegt das, warum sind die so extrem gut?? Und wie gesagt diese Profis treffen eigentlich immer, ausser man überrascht sie...

Antwort
von Trashtom, 139

Hi,

such dir mal eine gute Aussault (M416, ACE, Bulldog etc..) Waffe raus und leg los. Damit man nicht dauernd stirbt hier ein paar Tipps die mir gerade so einfallen:

- Dreh die Grafiksettings ein wenig runter. Viele Profis spielen auf Low-Settings. Ich kann da auch besser treffen.

- Such eine Map die zu dir passt. zB die Golmud Bahn spielt man ganz anders als Metro.

- Wenn du schlecht bist spawn weiter hinten. Oft ist es gut nicht direkt bei umkämpften Gebieten im Squad zu spawnen. Da die oft unter Feuer sind und du sofort nach dem Spawn drauf gehst.

- Wenn du schlecht bist, laufe in der Hauptarmee mit. Meistens gibt es einen konzentrierten Punkt wo gerade viele deiner Teamkollegen sind. Da hast du mehr Chance als 1 gegen 1

- Vor dem Kampf such dir Deckung und platzier gleich ein Medipack.

- Bleib in Bewegung. Es gibt so gut wie immer irgendeinen Winkel von dem aus man dich sieht. Egal wie sicher du dich fühlst. Gewöhn dir an immer zufällig nach links und rechts zu gehen während du "stehst".

- Sieh dich um. Lauf nicht blind auf die Fahne zu, sondern dreh dich auch spontan mal um oder schau nach rechts oder links.

- Checke die Minimap. Wenn du dein Team beobachtest kannst du sehen von wo aus der Gegner kommt. Sind "Löcher" in der Front, kannst du davon ausgehen, dass schon einer durchgehuscht ist und vermutlich von hinten kommt.

- Probier an den verschiedenen Visiren und Waffen herum. Es gibt zB welche mit denen kann ich gar nicht, mit anderen treff ich perfekt.

- Beim Ziel-Schießen unbedingt "bursten". Das sind kleine Feuerstöße. Kein Dauerfeuer. Mit Dauerfeuer geht zuviel daneben.

Von den verrückten gibt es 2: Die Kamikaze-Typen die mit der Pumpgun die soviele wie möglich mitreissen wollen. Die haben auch viele Tode. Die andern sind die Freaks, die gerne um die Map laufen, von hinten kommen und gut und gerne mal 10 erwischen ;) Is aber nur Übungssache.

LG ;)

Kommentar von Katari543 ,

Uach wenn Dudas alles beachtest stirbst du noch viel..... warum sollte schlechte grafik einen besser machen? So ein Unsinn...

Kommentar von Trashtom ,

Kommt aber drauf an was du unter nicht sterben verstehst. Hier geht es schon schnell zur Sache. Sehr gute Spieler machen im Durchschnitt etwa 10-15 Kills bevor sie draufgehen würde ich sagen.

Du kennst dich echt Nüsse aus oder? Stell mal die höchste Grafik ein und dann die niedrigste und beobachte wie sich das Spielverhalten ändert. Und wenn du logisch überlegst dann wirst du feststellen das hohe Grafik ein paar Milisekunden länger übertragen muss als niedrige Grafik.

Aber ich freu mich ja immer wenn ein paar Opfer am Server sind. Das entspannt.

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer & PC, 114

Üben üben üben. Du misst dich da wahrscheinlich mit den Hardcoregamern, die täglich zig Stunden BF spielen. Gegen die hast du nie ein Chance.

Ansonsten rate ich: Wenn du erfolgreich spielen willst, zocke in Squads mit Teamspeak. Spiele nicht alle Maps oder Spielarten gemischt. Widme dich immer erstmal nur einer und einer Map. Solange, bist du die Inne hast, und schon fast intuitiv weißt, an welchen Stellen  du besonders oft auf Gegner treffen wirst. Eine gute Ausrüstung ist auch immer ein Vorteil.ZB vernünftige Zielfernrohre. Ich pers spiele viel mit IRV-Scope, so kann ich die Gegner besser erkennen. Bin leider nicht mehr der jüngste und schon ganz schön blind ggü früher^^

Also



Kommentar von Katari543 ,

Die meisten spielen sowieso kein Teamplay also ist es egal...  oft sehe ich das viele suizidrush machen...  Stehe dann oft alleine dann dann kommen so 5 vs 1

Antwort
von Thraalu, 98

Also ich bin nicht der beste

aber meine Kill/Tode verhältnis ist wenn ich ganz schlecht bin 1/1

Wenn ich ne normale runde hab dann hab ich so 40 kills und 20 Tode

also 2/1

wenns gut läuft hab ich mehrere Kill Strikes.

Auf Perlenmarkt z. B bin ich immer unter den Top3 meines Teams (wenn ich von anfang an mitspiele)

und ich mache dann immer 3/1 oder viel mehr als Verhältnis.

ich campe nicht, benutze keine shotguns und auch kein C4 (Zumindest in 90% der fälle.

Wenn ich jetzt hier mio von sachen aufzähle bringt es dir nix

wenn du am Pc spielst kann ich mal mit dir spielen und dir ein paar sachen erklären.

Wenn du auf der playstation spielst, hab ich nen Bruder der kann dir auch sehr gut helfen

Schreib mich mal hier an, oder über Origin ich kann dir ein paar Tipps geben

Ich bin auch nicht so der suchti zocker, (die woche 2-4 mal jeweils 1-3 Std. meistens nur 2 mal die woche 2 std.)

Antwort
von Balthazar101, 121

Halte die Minimap im Auge so siehst du ev. gespotete Gegner. Auf die Geräusche achten, die verraten Gegner von welcher Richtung sie kommen wo sie sich aufhalten. 

Und zu guter letzt bist du sicherlich schon einigen Spielern über den Weg gelaufen die mit Aimbot / Wallhack herum laufen. 

Kommentar von Katari543 ,

Das bringt nichts.... Du bist extrem schnell tot... plötzlich kommt iener von hinten und tötet dich aus einem unmöglichen winkel....

Antwort
von neschnem, 113

Ich war am Anfang auch schlecht , aber als ich meine richtige Waffe gefunden hab und eingespielt hab , hab ich übels abgeräumt :D Am besten läufst du nicht im freien rum (offene Flächen) dann kommt einer wie ich mit der Sniper und gibt dir leicht ein Hedi . Am besten nimmst du dir die sar21 wenn kein Premium Mitglied levelst die ganz hoch und spielst auf karten die keine großen offenen Flächen haben . Ahja am besten immer auf den Kopf zielen :)

Kommentar von Katari543 ,

Nein, auch nicht in offenen flächen kommt manchmal plötzlich einer und knallt dich aus dem unmöglichsten winkel ab, und es sind selten sniper....  Es ist wirklich so, Sniper töten mich eigentlich nie..  Sind aber auch nicht so häufig anzutreffen.

Antwort
von ChrisStory, 78

Diese "Suizidrusher" fallen meistens weg, sobald diese keine Minimap mehr haben, auf der sie rote Punkte jagen können ;)

Eventuel mal andere Modies und Hardcore testen. Auf Hardcore macht sich eine deffensive Spielweise bezahlt.

Antwort
von clemi1298, 71

spielen spielen spielen, üben üben üben

;) die sind auch nicht als Pro-Gamer auf die Welt gekommen.

Antwort
von obobc, 108

Mehr als Üben kannst du nicht machen, immer wieder und wieder das kommt mit der Zeit. Damals als ich mit Konsole angefangen bin, war ich anfangs auch schlecht, dann später sehr gut. Jetzt seid 5 Jahren wieder Pc Spieler und würde auf der Konsole versagen.

Kommentar von Katari543 ,

Hab halt noch nicht sehr viel Battlefield gespielt und auch eine lange Pause gemacht..

Kommentar von obobc ,

Singleplayer Shooter kann man auch Spielen, damit kann man auch das Gefühl für den Controller entwickeln.

Kommentar von Katari543 ,

Ich spiele mit PC

Kommentar von obobc ,

Alles Klar, gut du kannst auch Ziel Übungen machen. Du sucht dir Punkte die du Schnell treffen willst, so habe ich es meine Reaktion in manchen Situation verbessert. Aber Jeder findet für sich selber die beste Lernmethode heraus.

Kommentar von Katari543 ,

Leicht ist es nicht... Vorallem auf maps wo dicht gekämpft wird...

Kommentar von obobc ,

Die Zielübungen kannst du ja auf leeren Maps machen.

Kommentar von Katari543 ,

Nein... weil es dann immer anders ist gegen richtige Gegner.. da kann man nicht richtig üben...

Kommentar von obobc ,

Natürlich, du übst ja auf diese Situation schnell von dem einem Punkt zum nächsten zu Zielen und dabei zu treffen. 

Kommentar von Katari543 ,

Dasi st ja nicht das Hauptproblem, das Problem ist das man sofort getötet wird sobald man nur leicht den kopf rausstreckt, zumindest manchmal...  Und es ist anders wenn spieler da sind...

Kommentar von obobc ,

Dann sitzt man Taktisch sehr Schlecht da.

Kommentar von Katari543 ,

Ja was soll ich den machen? Nicht überall gibt es gut Deckung..  Und manchmal mussm an eben auch rushen, kannst dich nicht immer ängstlich verkriechen..

Kommentar von Katari543 ,

<

p>und da ist das Problem das sie manchmal eifnahc hinter dir auftauchen.. Weil sie so schnell sind und immer treffen, manche Profis..

Kommentar von Katari543 ,

Die teammitglieder machen auch oft suizidrush und dann stehe ich alleine da...

Antwort
von HalimTC, 103

Videos von profies ansehen und deren taktik nutzen

Kommentar von Katari543 ,

Das wird  nicht funktionieren, du musst deine eigene Taktik entwickeln..  Und was brignt das wenn man nicht so schnell zielen kann wie manche Profis?? die können teilweise praktisch aus dem rennen treffen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community