Was tun wenn man einfach nicht auf Schokolade verzichten kann?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo Fee! Das Problem fängt mit dem Einkauf an. Habe ich 3 Tafeln Schokolade so sind sie in 20 Minuten weg wenn ich anfange. Ich vermisse nichts wenn ich keine Schokolade im Haus habe, außer vielleicht 1 x im Monat dann kaufe ich die Tafel gezielt und sie übersteht den Weg zum Auto nicht. 2 Regeln :

  • Was Du nicht hast kannst Du nicht essen. Schon ein Aufwand wie etwas extra besorgen müssen mindert die Menge. Also ungesundes nicht einkaufen.
  • Nicht hungrig einkaufen gehen, dann sieht nämlich alles lecker aus.

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm dir eine bestimmte Menge an Schokolade vor, die du dir jeden Tag gönnst. Die überschreitest du dann möglichst nicht, sondern genießt sie. Manchen hilft es, die Schokolade aus dem Kühlschrank oder sogar aus dem Gefrierschrank zu essen, weil sie sie dann eher genießen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr Sport ;)
Ich würde nieee auf Schokolade verzichten!😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willy1729
28.10.2015, 19:21

Du sprichst mir aus der Seele. Willy

0

Nimm dir ein Tag in der Woche vor, wo du einmal ungesund essen darfst, zB Samstag & die restlichen Tage immer gesund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie einfach essen ... aber wenns dir ums dick werden geht ... halt solche mit wenig zucker .... :  also mehr kakaogehalt, halbbitter, usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Schokolade mehr kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schmeiß alles weg oder verschenke sie und kaufe dir auch keine. Lenke dich ab, damit du nicht dran denkst und irgendwann gewöhnst du dich dran.

Ich habe es geschafft, seit 63 Tagen keine Schokolade oder andere Süßigkeiten zu essen und habe mich jetzt voll dran gewöhnt. Die erste Woche war die schwerste, da du alles umstellst und nur an das denkst, was du nicht haben darfst.

Ich muss noch bis Nikolaus durchhalten. Mal schauen wie ich mich danach verhalte und ob ich gleich wieder "rückfällig" werde :)
Ich habe aber auch viele Alternativen und schöne zuckerfreie Rezepte (auch zum Bakcen) gefunden und bin echt überrascht, wie lecker das alles ist.

Wenn du dir einfach ein richtiges Ziel setzt und du vielleicht jemanden findest, der das auch durchziehen will und ihr euch unterstützt und gegenseitig anspornt, klappt es bestimmt.

Gutes Gelingen, Philinikus :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gutefrage45
28.10.2015, 23:09

Verrätst du mir ein paar Namen der rezepte?:)

0
Kommentar von Philinikus
29.10.2015, 08:17

Du kannst mal im Kochbuch "Paleo für Genießer" gucken. Da stehen super viele leckere Sachen drin, alle ohne Zucker. "Muffins mit verstecktem Gemüse" sind sehr empfehlenswert und werde sie morgen wieder backen :D
Oder du schaust mal bei Chefkoch.de unter "Paleo".

Als Knabberersatz esse ich immer Apfelchips oder Apfelscheiben mit ein bisschen Zimt.
Ich habe schon probiert, mir einen zuckerfreien Pudding zu kochen, das wurde aber nichts ^^

Viele Grüße!

0

Schokolade essen aber in Maßen nicht in Massen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann isst man sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung