Frage von stuttgart16, 2.377

Was tun wenn man dringend pinkeln muss in der Stadt?

Ich stand vorhin längere Zeit in der Stadt an einer Bushaltestelle und musste extrem dringend pinkeln. Hattet ihr auch schonmal so ne Situationen was habt ihr da gemacht?

Antwort
von Goodnight, 1.370

Rechtzeitig eine Toilette suchen. Für Notfälle gibt für Frauen auch Pibella. Kannst du aber auch nicht an der Bushaltestelle benützen.

Kommentar von Goodnight ,
Antwort
von Juxia341, 1.706

Also...hier sind ein paar Tipps:

- Drücke nicht auf den unteren Teil deines Bauches, das drückt um so mehr auf deine Blase.
- Während dem Stehen, solltest du deine Beine kreuzen.
- Beim Sitzen solltest du deine Beine aneinander pressen, oder übereinander schlagen.
- Beuge dich nicht vor und ziehe deinen Bauch nicht ein.
- Halte dich warm.
- Bewege dich nicht hektisch.
- Denke nicht an Wasser, Regen oder Wasserfälle.
- Trinke so wenig wie möglich, wenn du Wasser lassen musst.
- Denke nicht daran, wie es wäre, wenn du in dem Moment auf der Toilette sitzen würdest.
- Glaube nicht, dass wenn du ein Bisschen Urin heraus lässt, es dir hilft. Es ist praktisch unmöglich, es ist eher so, das du wenn du vor hast ein Bisschen raus zu lassen, die Blase den ganzen Urin raus lässt, und du dir am Ende in die Hose machst.
- Lache nicht, oder denke nicht an etwas witziges.
- Gehe nicht schwimmen. (Außer du hast vor, dich im Wasser zu erleichtern.)

Antwort
von drakonasz, 1.654

Am besten Toilette aufsuchen, wenn keine verfügbar ist, nach alternativen suchen. Für gewöhnlich die Botanik. Als ich mal so dringend musste, kein WC in Sicht war und nur wenig Zeit zum suchen war, ging ich die nächste Seitenstraße in der Hoffnung geeignetes Buschwerk zu finden. Als schon die ersten Tropfen ins Höschen gingen, hockte ich mich schnell zwischen die parkenden Autos. Lieber dabei gesehen werden als mit einer nassen Hose rumzulaufen.

Antwort
von CelestialPilot, 1.530

Hallo stuttgart16,

es ging mir auch schon so.

Ich empfehle, vor einer vielleicht längeren Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln ohne Toilette, vorher nochmals zu gehen.

Ich konnte mich rechtzeitig einmal in ein öffentliches Gebäude "retten" - sonst hätten mich die Wasser an Ort und Stelle überrascht.

Viele liebe Grüße
Dein CelestialPilot

Antwort
von Kaibook, 1.618

Hab mir schon mind. 3mal in ner U-bahn in die Hose gemacht weil ws einfach nich mehr ging Mittler weile wenn ich weis das ich da von ner Party komm und Beispielsweise mit der U-bahn fahren muss nehm ich mir ne Windel mit und zieh sie einfach an bevor ich losgeh. meistens muss ich wenn ich losgeh dann noch nich und ind der Bahn is es dann richtig mega schlimm und es tut dann richtig gut einfach loslassen zu können und zu wissen das gleich nichts Tropft .Zu hause muss ich ich dann meist sxhon wieder. Eine Windel hab ich fast IMMER dabei oder auch schon an.

Antwort
von larry2010, 1.472

man schaut nach einem kaufhaus, imbiss, cafe oder öffentlicher einrichtung, wie rathaus oder so.

man kann natürlich wie bei einem video auf youtube hinter einer zeitung  in einen becher pinkeln oder sich neben einem auto auf die seite legen, als ob man sich die unterseite ansieht und dabei erleichtern. klappt natürlich nur als mann

Antwort
von EinDekadenNoobs, 1.272

ja, so paar mal

da ich ein mann bin, suche ich mir dann einfach eine gelegenheit

ich bin so froh, dass ich kein mädchen bin^^

Kommentar von Goodnight ,

Mädchen haben Pibella ,)

Kommentar von drakonasz ,

praktisch aber unnötig im Alltag mitzunehmen. Ich bin ein Mädchen und pinkel wie Mädchen, eben in der Hocke

Antwort
von Sorrisoo, 1.324

Ich ging ins nächste Kaufhaus, Restaurant, od. sonstige öffentliche Einrichtungen.

Antwort
von Nick7, 1.634

Aushalten oder Dixi klo suchen :D mecces restaurants sind auch ganz geeignet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community