Frage von Creamymilky, 30

Was tun, wenn man auf Leute eifersüchtig ist, die man nicht ausstehen kann?

Also ich bin nicht wirklich beliebt und komme auch nicht mit jeder Person klar. Ich hab zwar keine Feinde bzw. gibt es jetzt niemanden der mich überhaupt nicht leiden kann, aber umgekehrt gibt es einige Leute die ich wirklich nicht mag. Ich versuche mich einfach so gut es geht, von den Leuten fernzuhalten und bei meinen Freunden zu bleiben und wenn ich mit der Schule fertig bin habe ich mit denen sowieso nichts mehr zu tun. Trotzdem regt mich alles auf was sie machen, und wenn ihnen was gutes widerfährt werd ich erst recht sauer. Ich bekomme oft mit wie alle immer wieder feiern gehen oder dauernd neue Beziehungen haben und da habe ich dann das Gefühl dass ich einfach gar nichts erlebe... auf der einen Seite mag ich es schon feiern zu gehen, aber ich trinke persönlich sehr wenig Alkohol und von meinen Freunden hätte jetzt keiner Lust mit mir in den Club zu gehen, also verzichte ich da auch drauf (also es ist nicht besonders schlimm für mich, ich hab ja noch mehr als genug Zeit für sowas und im Moment kann ich mich auch so beschäftigen). Und gegen einen Freund hätte ich natürlich auch nichts einzuwenden, aber ich bin gerade nicht auf der Suche und es macht mir nichts aus Single zu sein, auch dafür habe ich noch seeehr viel Zeit. Naja trotz allem bin ich wie gesagt sehr eifersüchtig.

Also ich glaube mehr Beispiele brauche ich jetzt nicht. Hat irgendjemand eine Lösung was ich gegen diese Eifersucht tun kann? Wie gesagt ich versuche mich schon von ihnen fernzuhalten aber in der Schule höre ich trotzdem sehr viel...

Antwort
von Becca22, 9

Naja, wie du selbst schon erkannt hast, diese Leute haben etwas, was du nicht hast, und das macht dich neidisch- das zu erkennen ist schon ein wichtiger Schritt!
Und oft zeigen uns genau Menschen die wir absolut nicht leiden können, wo wir uns selbst kritisieren! Sie halten uns oft genau vor Augen, was wir gerne hätten, wie wir gerne an manchen Stellen wären und wie "unfähig" wir in unseren Augen sind- und nur in unseren Augen! (Unsere Wahrnehmung ist nicht die Realität, nie, sie ist immer von Gefühlen verfälscht.) Und auch Neid ist ein Gefühl, das ist das gute! Wir können unsere Gefühle und Gedanken nicht kontrollieren, aber wir können selbst entscheiden, wie wir damit umgehen! Gefühle wollen nur wahr- und angenommen werden. Wir müssen ihnen keine Wichtigkeit zusprechen, einfach nur anerkennen das sie da sind. Und dann verschwinden sie von selbst wieder. Wenn wir sie verdrängen, lösen sich unangenehme Gefühle nicht auf, sie werden immer wieder zurückkommen! Aber wenn wir sie fühlen, dann wird das unangenehme, stechende Gefühl von Eifersucht weniger werden und verschwinden! Das passiert nicht von heute auf morgen, aber das ist okay… du wirst merken, dass es weniger wird.
Und ich kann da wirklich aus Erfahrung sprechen, es wird weniger!
Wie gesagt, du kannst es nicht abstellen, du kannst Dich dem Gefühl nur stellen!
(Übrigens bezieht sich diese Antwort an sehr vielen Stellen auf das, was Arne Tempel von http://echt-leben.com/ in seinen wunderbaren Newslettern schreibt.)

Antwort
von Forti4, 13

Sei nicht auf andere Eifersüchtig was hast du davon? Damit machst du dir einfach nur unötige Gedanken. Mach dein eigenes Ding sei kein Mitläufer und du wirst immer Erfolg haben. Du musst nicht wie die Mehrzahl sein bleib wie du bist.

Antwort
von nowka20, 9

trainiere die kraft der duldsamkeit.

damit stellst du dich dann über deine neider!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community