Frage von blackknofensa, 67

Was tun wenn jemand Fotos von mir online stellt und mich schlecht machen will?

Ich habe das Problem, dass mich zwei Personen schlecht machen wollen. Einer von ihnen hat mich, ohne meines Wissens, auf offener Strasse fotografiert. Die Fotos haben sie dann auf einer eigens dafür erstellen Webseite online gestellt, ohne dass ich das jemals erlaubt habe. Zu diesen Fotos erfinden sie skurrile Geschichten und Behauptungen um mich schlecht zu machen.

Ich habe Kontakt mit dem Webhoster (sitzt ausserhalb von Deutschland) aufgenommen, damit die Fotos entfernt werden. Dieser verweist mich jedoch nur auf die Ersteller/Besitzer der Webseite und tut selbst nichts dagegen. Die Ersteller der Webseite, die zwei Personen, die mich schlecht machen wollen, weigern sich natürlich, die Fotos zu entfernen. Sie haben sogar damit gedroht, wenn die Webseite gesperrt oder gelöscht werden sollte, woanders eine neue Webseite mit meinen Fotos zu eröffnen.

Zu der Domain-Registry (sitzt auch ausserhalb von Deutschland) habe ich auch schon Kontakt aufgenommen. Dieser verweist mich aber nur auf den Inhaber der Domain und den Webhoster, weil sie (die Registry) selbst, meine Fotos nicht löschen kann. An eine Sperre der Domain, denken sie gar nicht...

Den Inhaber der Domain kann ich selbst nicht ermitteln, weil die Domain (Whois) Daten, durch einen WhoisPrivacy-Dienst (sitzt ausserhalb von Deutschland) geschützt werden. Natürlich habe ich auch schon den Dienstanbieter kontaktiert. Die verweisen mich an den Webhoster...

Ich konnte von einem der Zwei Vor/Nachname und Anschrift ermitteln. Von der anderen Person leider überhaupt nichts. Jetzt habe ich das Problem, wenn ich zur Polizei oder zum Anwalt gehe, dann kann es doch sein, dass die eine Person, meine richtigen Daten (Vor/Nachname, Anschrift usw.) erfährt, wenn ich sie anzeige oder der Anwalt ihr einen Brief schickt. Die Person wird mit 100%iger Wahrscheinlichkeit, meine Daten an die andere Person weitergeben und meine Daten landen im Netz. Das ist mir zu gefährlich, auch wenn die Person dazu gezwungen wird, die Daten vertraulich zu behandeln. Wenn die schon Fotos von mir ins Netz stellen, dann werden die das auch mit meinen Daten und das will ich nicht. Ihr kennt doch den Spruch. Einmal im Netz, für immer im Netz..

Also was kann ich tun? Was empfehlt ihr mir?

Gibt es vielleicht Hilfsorganisationen, die einem dabei helfen, Fotos von sich, aus dem Netz zu entfernen?

Antwort
von Turbomann, 26

@ blackknofensa

zuerst mal eines eines: w a s  willst du?

Das ganze bei der Polizei anzeigen oder aus Angst nichts zu tun? Da bringen dich auch Fragen nicht weiter. Einfach zur Polizei gehen.

Dich hat jemand fotografiert ohne dein Einverständnis, wie hast du in dem Moment reagiert, hast du jemand dabei gehabt oder warst du alleine?

Dann wurden diese Fotos ins Netz gestellt, um dich schlecht zu machen. Das kommt jetzt darauf an, ob ds Rufmord ist oder nur banale Dinge, wo sich jemand an dir rächen will.

Ich konnte von einem der Zwei Vor/Nachname und Anschrift ermitteln.

Waren das Wildfremde oder hast du die vom sehen her gekannt und warum wollen wollen die dich schlechtmachen?

Selbst wenn der eine bereits deinen Namen etc. kennt, d i c h wird man ja wohl auf den Fotos eh erkennen oder?

Wenn dir das zu riskant ist, dann mache nichts, aber wenn man deinen Ruf schädigen würde, dann wehre dich mit der Polizei und mit einen Anwalt. Der hat ganz andere Möglichkeiten Dinge über Leute herauszufinden.

Ich glaube kaum, dass diese Person die deine Daten hat (woher oder über wen, dir bekannt?) was unternimmt. Wenn vom Anwalt einen Brief kommt, wo ihr das mit weiter Konsequenz - Androhung mit der Strafnennung angekündigt wird. Selbst wenn, der Anwalt wird Mittel und Wege haben, de Einhalt zu gebieten.


An eine Sperre der Domain, denken sie gar nicht...

Müssen sie auch nicht, da könnte jeder behaupten was nicht stimmt und deswegen einen aus dem Netz schmeissen.




Antwort
von Gerrit2013, 31

Jeder Mensch hat das Recht auf das eigene Bild.
Niemand darf Fotos oder Vidos von dir machen, wenn du nicht einverstanden bist.
Du solltest diese Personen anzeigen und auf Schmerzensgeld verklagen.
Am besten du gehst zur Polizei.
LG

Antwort
von TerminatorCat, 25

Lass dich von einem Anwalt beraten / vertreten. Dieser könnte vielleicht auch mit seinem Namen für dich anzeigen / klagen ?! Frag einfach mal nach....

Kommentar von TerminatorCat ,

Mit einem Anwalt könntest du auch schon für zukünftige Dinge vorsorgen, wenn die Beiden keine ruhe geben bzw gar rufschädigend werden.

Kein "normaler " Mensch macht nämlich so einen Unfug, daher denke ich, sie haben noch mehr vor :/

Antwort
von Franzi145, 47

Du kannst di Personen dafür abzeigen

Kommentar von Franzi145 ,

die*

Antwort
von koeningsblau00, 12

Ich habe deinen Text gelesen, je mehr sie über dich ins Internet stellen, desto mehr “Stress“ bekommen sie von der Polizei. Geh wirklich sofort zur Polizei!

Antwort
von conelke, 38

Leider Gottes bleibt Dir nichts anderes übrig, als das der Polizei anzuzeigen und zwar noch heute statt morgen. Du kannst Deine Befürchtungen ja bei der Polizei äußern, vielleicht ist es ja möglich nur Deinen Namen zu nennen statt der Adresse.

Antwort
von xXxStormyxXx, 29

Versuche diese Personen bei der Polizei anzuzeigen. Das müsste Wirkung haben, da man ziemlich leicht zurückverfolgen kann, von wem eine Website erstellt worden ist.

Mfg Stormy

Antwort
von DesbaTop, 15

Das ist ein schwerer Verstoß gegen das Persönlichkeitsrecht und die Rechte am eigenen Bild.

Sofort verklagen.

Antwort
von SoVain123, 27

Habe nur den Titel gelesen, aber würde sofort eine Anzeige machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community