Frage von Youareme, 107

Was tun wenn ich sogar schon versuche mich zu erdrosseln?

Ich weiss, die Frage ein Schock. Ich frage mich, was habe ich so falsch gemacht um das Leiden durchzumachen. Ich kann das ganze nicht mehr. Das einzige was mich abhält endlich zu gehen ist mein Freund und meine kleine Selbsthilfegruppe, die ich gegründet habe. Ich bin schon ganz konfus. Habe überlegt ob mein Leben überhaupt noch was bringt. Ich stehe hier und wollte mich gestern Abend wirklich erdrosseln nachdem meine Eltern es gemacht haben im Schlaf damit ich aufwache. Der reine Horror. Ich sage euch, was in meiner Seele abläuft ist krank, aber ich kann das nicht mehr. Nur mein Problem, Hilfe kostet Geld, Krankenkasse macht nicht mehr mit und Geld geht auch aus. Ich brauche Rat.

Support

Liebe/r Youareme,

ich kann mich dem nur anschließen: Bitte such Dir professionelle Hilfe. Die gibt es auch kostenfrei. Erste Anlaufstellen wäre zum Beispiel:

http://www.telefonseelsorge.de/

Dort gibt es die kostenlose Telefonnummer der Seelsorge (Anonym. Kompetent. Rund um die Uhr. 0800/1110111 & 0800/1110222) und auch einen anonymen Chat.

Herzliche Grüße

Gerti vom gutefrage.net-Support

Antwort
von trueknight, 27

Hallo.... Du siehst keinen Sinn und hasst alles um Dich herum und speziell Dich selbst und bist dementsprechend Antriebssystem und depressiv. Das geht sehr sehr vielen so. Ich glaube wir müssen uns so annehmen wie wir sind mit allen unseren verschiedensten Seiten, erst dann fangen wir an uns selbst zu lieben und auch erst dann können wir andere lieben. Alles was wir im anderen sehen ist ein Spiegel unserer selbst. Das sagt uns nur in der Selbstannahme unserer selbst können wir solche Probleme lösen. Eine gute kleine Übung zur Selbstannahme ist folgende : Stelle Dich vor einen Spiegel und sag zu Dir: Ich liebe mich und nehme mich genauso an wie ich bin . Du wirst sehen es ist nicht einfach und wird einem kaum am Anfang gelingen und einige werden sogar in Tränen ausbrechen. Aber trotzdem versuche es immer wieder, Du wirst sehen nach einer Weile wirst Du anfangen Dich anzunehmen so wie Du bist und Dich zu lieben und Dein ganzes Leben wird sich zum glücklichen hin ändern. Du wirst anfangen die wirkliche Verantwortung für Dich zu übernehmen und es wird Dir klar werden wie unbegreiflich wertvoll Dein Leben ist und es sich durch Kreativität und Schönheit ausdrücken will. Du brauchst nicht irgendwer zu sein der anderen gefällt und schönsten, nein Du kannst einfach Du selbst sein, so wie Du Dich erfährst. Gib in die Suchmaschine folgendes: Luise Hay , Heilende Gedanken, bei YouTube. Sie erklärt alles viel viel besser als ich. Dies was ich oben gesagt hab ist alles Wissen von ihr. Hör Dir dieses Video an, es wird Dir soviel Klarheit und Hilfe geben !!!! Und vergiss nie, es gibt sooo viele Menschen die uns lieben, auch wenn wir uns dessen nicht gewahr sind. Liebe Grüße Joseph

Antwort
von Sanja2, 25

Hilfe in so einer Lage kostet nichts. Geh in die nächste psychiatrische Klinik und man wird dich aufnehmen. Dann denk darüber nach was im Leben hilfreich ist. Vielleicht musst du in ein betreutes Wohnen für Menschen mit psychischen Erkrankungen ziehen um etwas verändern zu können. Geld brauchst du für das alles nicht, da zahlt das Sozialsystem.

Antwort
von minibabybel, 31

Darf man fragen wie alt Du bist?

Kommentar von Youareme ,

19

Kommentar von minibabybel ,

Es hat sicherlich einen Grund, warum Du nicht mehr leben möchtest?! Hast du, ausser deiner Selbsthilfe Gruppe, denn niemanden, mit dem Du sonst noch über deine Gedanken sprechen kannst? Deine Eltern, dein Freund? Ich selber war auch bei einer Psychologin, die mich nach einem Jahr nicht weiter behandeln wollte, ich habe mir dann einfach eine neue gesucht. Bisher hat meine Krankenkassen (TK) nie Probleme gemacht.

Antwort
von 42656e, 46

Bitte suche dir professionelle Hilfe, wir werden dich in diesem Forum nicht fachgerecht beraten könne.

~ Benny

Kommentar von Youareme ,

Die kann das leider auch nicht mehr

Kommentar von 42656e ,

Wie meinst du das?

Kommentar von Youareme ,

Ich bin arbeitslos also alles was schlussendlich Geld kostet kann ich mir nicht mehr leisten

Kommentar von 42656e ,

Normalerweise solltest du aber trotzdem irgendwie Hilfe bekommen können. Ich kann dir dazu aber nichts genaueres sagen. :/

Antwort
von rlstevenson, 43

Die KK macht nicht mehr mit?? Schwer zu glauben in Deutschland/Österreich/Schweiz.

Kommentar von Youareme ,

Doch leider, die wimmelt alles an die IV ab

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten