Frage von ab12359, 41

Was tun, wenn ich sehr nervös bin wegen der Abiprüfung?

Antwort
von Maedchen11642, 9

Hey! Also wenn du so nervös sein solltest, dass du die Prüfung nicht schreiben kannst, solltest du vielleicht mal die Hopfentabletten ausprobieren. Die habe ich bei meiner Abschlussprüfung der Altenpflegehelferin genommen. Ich hatte so große Angst das ich eine totale Panikattacke bekommen hab. Du solltest sie ungefähr eine halbe Stunde vor der Prüfung nehmen. Dieses Medikament ist homöopathisch und hilft sehr sehr gut. Liebe Grüße Melanie-Maria

Antwort
von Krjhg, 15

Die sind wirklich nicht so schlimm :) Gerade, weil sie alle 5-6 Stunden dauern, hat man super viel Zeit. Ich hab alleine 20 Minuten nur genüsslich Schkolade gegessen und aus dem Fenster geschaut, um mich kurz zu sammeln :)

Ist einfach wie eine normale Klausur, nur länger.

Und die mündliche ist auch schneller vorbei, als man denkt. Ich war gefühlt 4 Minuten da drin und das wars.

Antwort
von Linoc, 24

Walgesänge anhören, Spazieren gehen Tiiiiief durchatmen, nochmal alles gut durchlernen das du dir auch sicher sein kannst das dus nicht verhaust und der rest kommt von alleine...

... vielleicht sind Walgesänge doch keine so gute Idee xD 

Kommentar von Linoc ,

Ich mein stell dir mal vor du bekommst von so nem Walgesang nen Ohrwurm und versuchst den dann nach zu singen o.O 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community