Was tun wenn ich in der Ausbildung gekündigt werde?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich denke nicht, dass du gekündigt wirst. Betriebe stellen nicht einfach so Azubis ein, um sie wieder zu kündigen. Da muss Ihnen schon etwas nicht passen, das sie nicht ändern können.

Für den Fall der Fälle: die Berufsschule gibt einem in der Regel 6 Wochen Zeit einen neuen Betrieb zu suchen und in der Zeit darfst du dort noch hingehen.

Findest du keinen Betrieb mehr, musst du dich arbeitslos melden.. Und wie du sagst wartet dann in einem Jahr alles von Vorne auf dich..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirst Du innerhalb der Probezeit vom Ausbildungsbetrieb gekündigt, erübrigt sich zunächst einmal auch die Berufsschule. Einen neuen Ausbildungsbetrieb solltest Du Dir natürlich dennoch suchen. Parallel dazu solltest Du auch Kontakt mit dem Arbeitsamt aufnehmen, damit die Dir bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz behilflich sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst auf gar keinen Fall gekündigt- die sind froh, dass du da bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In erster Linie stellen Betriebe Azubis ein, weil sie Personalbedarf haben.

Niemand will dich dort wieder unbedingt raus haben, wenn du deine Arbeit machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MA;che dir nicht soviel sorgen wen du Einsatz zeigst und deine aufgaben erledigst wirst du nicht so einfach gekündigt und wen du diese auch noch gut erledigst sowieso nicht.

Würdest du gekündigt must du dich zwar arbeitslos melden aber kanst wen du einen anderen betrieb findest direkt weitermachen  nur mußt du dan die berufschule über den Betreiberwechsel informieren.!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

um ne ausbildung gekündigt zu bekommen ,mußt du schon gewaltige böcke schießen....so wie du schreibst, bist du auf einem sehr guten weg...

mach dich mal nicht verrückt wegen dingen ,die nicht eintreten werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solang du dich nicht total dämlich anstellst überstehst du die Probezeit und danach hast du Kündigungsschutz.

Solltest du gekündigt werden, kannst du dir einen Ausbildungsbetrieb suchen bei dem du deine Ausbildung weiter machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?