Frage von unhumain, 56

Was tun wenn Eltern gegen meinen Freund sind weil er nicht glei he religion hat aber ich ihn liebe und wir wollen uns wirklich verloben?

aber ich lebe noch bei denen und die sind richtig streng .... Mein freund ist mir aber auch wichtig da ich mit IHN im zukunft leben werde aber ich liebe meine Eltern auch .....

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CataleyaDavis, 7

 Falls du Ihnen überhaupt noch nicht gesagt hast, dass du mit deinem Freund zusammen bist, dann würde ich das an deiner Stelle tun. Und falls doch, dann würde ich Ihnen an deiner Stelle doch einmal vorwerfen, dass sie dich lieben und unterstützen sollten. Ich weiß, dass das in manchen Religionen ein großes Problem ist mit den Beziehungen zu anders religiös denkenden…  dennoch bist du deren Kind und sie sollten hinter dir stehen und deine Entscheidungen zumindest akzeptieren. 

 Was ist mit den Eltern deines Freundes, könntet ihr alle zusammen der nicht mit deinen Eltern sprechen? Vielleicht würden sie dann sehen wie wichtig dir das  ganze ist. Versuche ihnen klarzumachen, das ist im Leben wichtigere und mächtigere Dinge als den Glauben an eine Religion gibt. Sie sollen sich daran erinnern wie es war, als sie verliebt waren… Ich kann dir gleich sagen, dass es möglich ist, dass das alles nichts helfen wird. Dann musst du dich eben an das durchsetzen. Aber bestenfalls werden sie irgendwann aufgeben dich um krempeln zu wollen und deine Entscheidung  billigen. 

Kommentar von unhumain ,

Danke erstmal fur deine Antwort.

Ich hab es ihnen noch nicht gesagt und ich bin mit meinem Freund seid einem jahr zusammen und ich liebe ihn wirklich sehr ...

Leider sind meine Eltern sehr religios und streng und auch manchmal rassistisch gegenuber andere religionen....

Ich mochte es ihnen sagen aber ich bin mir zu 1000 prozentig sicher dass sie ihne nicht akzeptieren werden und ich kann mir auch denken dass sie ihn respektlos behandeln wurden....deswegen motiviert es mich gar nicht ihnen meinen Freund vor zu stellen :(

Ich habe seine Mutter kennen gelernt und sie war sooo nett zu mir und meinte sogar dass sie mich hubsch und nett findet und dass sie mich weiterhin sehen mochte.

Mein Vater ist 67 jahre alt meine Eltern sind alt und damals wurden sie einfach nur vorgestellt und verheiratet sie waren nicht vorher verliebt von daher ist die kultur ganz anders aber ich bin junger und kann/muss mich nicht so verheiraten, ich kann meinen Mann selber aussuchen...

Das einzige problem ist dass er meine religion nicht teilt und da meine Eltern vorallem meine Mutter extrem glaubig ist wurden sie mich verstossen...

Ich hab schon mal das Thema rund herum versucht mit ihnen zu besprechen und die antwort war : 

Wer sich mischen will hat in unserem Haus nichts zu tun... deswegen bin ich mir so sicher dass sie ihn nicht akzeptieren wurden....

Ich weiss echt nicht weiter kann meinen freund aber nicht nur dafur verlassen da ich ihn liebe...


Antwort
von Volkerfant, 8

Sie können dir abraten, aber letztendlich müssen sie deine Entscheidung akzeptieren. Das geht aber nicht sofort, das ist ein Prozess, an dem man sich erst mal gewöhnen muss und lernen muss, damit umzugehen..

Antwort
von gnarr, 7

dann verlob dich doch. das hat heutzutage eh nur noch den wert dass es gerade in ist. du wirst ihn sicherlich nicht innerhalb des jahrers heiraten oder?

die religion ist völlig wumpe, da es nur hirnwäsche ist die da abläuft. also geh deinen weg und sei zusammen mit wem du möchtest.

Kommentar von unhumain ,

nein ich liebe ihn wirklich ich mache es nicht weil es in ist sondern weil ich mit ihn leben will 

Kommentar von gnarr ,

du tust es vorrangig weil du denkst das es toll ist. eine notwendigkeit für eine eheversprechen gibt es nicht. wenn du ihn also liebst, dann geht los und heiratet einfach. so simpel ist die sache. lade deine eltern für die zeromonie danach zum essen ein und dann ist die sache gegessen.

Antwort
von MafiaLP2307, 7

lass dir sowas von deinen eltern nicht einreden. wegen sowas ne beziehung abbrechen ist einfach bullshit. triff dich bei deinem partner oder wo anders :)

Kommentar von unhumain ,

Das tun wir ja ... aber irgendwann will ich dass es ernster zwischen und wird ... verlobung usw...und dafur braucht man auch familie ...

Kommentar von MafiaLP2307 ,

aber wenn die familie sich nicht für einen freuen kann wenn man die liebe gefunden hat sollte man drüber nachdenken, wie wichtig man überhaupt der familie ist

Kommentar von gnarr ,

familie braucht man nicht für ein nicht notwendiges eheversprechen. wen interessiert das heute noch?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten