Frage von Capybara2907, 605

was tun wenn Einschreiben bei Post verloren geht?

hallo, habe die letzte Woche zwei Einschreiben mit der Post weggeschickt. das erste am 3.8., wo der Empfänger die Sachen am 10.8. spätestens haben muss. da steht im Netzt jetzt bei der Sendungsverfolgung dass die Sendung am 3.8. eingeliefert wurde. mehr noch nicht. das zweite habe ich am 6.8. verschickt in einer anderen Filiale, da steht jetzt dass die Sendung nicht gefunden wurde. wie geht das jetzt weiter ?

Antwort
von FordPrefect, 524

Wurde das Einschreiben als Einwurfsendung oder mit RS versandt?

Falls es ein Einschreiben mit RS war, dann kann es gut sein, dass es den Empfänger nie erreicht, wenn der nicht innerhalb der Haltefrist beim Postamt aufläuft, um es abzuholen (in der Ferienzeit eher die Norm als die Ausnahme). Das ist ein Grund, warum man besser Einwurfeinschreiben versenden sollte - da ist man aus der Sache raus mit Zustellung in den Briefkasten.

Kommentar von Capybara2907 ,

der Empfänger wartet selber dringend auf die Sachen !

Kommentar von FordPrefect ,

Und nochmal - RS oder EE?

Kommentar von Capybara2907 ,

Einschreiben per Übergabe. habe Post angerufen und die haben gesagt dass der Brief noch gar nicht erfasst ist, am Empfänger kann es also nicht liegen.

Kommentar von FordPrefect ,

Das ist allerdings reichlich seltsam. Wurde das Einschreiben beo einem Postamt oder bei einem der vielen Post-Shops abgegeben? Denn falls Letzteres, wäre nachzuforschen, ob evtl. der Inhaber respektive der zuständige Abholfahrer krank oder säumig ist.

Antwort
von Charlybrown2802, 483

dann solltest du einen nachvorschungsantrag stellen

Kommentar von Capybara2907 ,

das geht frühstens 14 Tage nach dem Versand. der Empfänger benötigt die Unterlagen am 11., deswegen muss der Brief bist spätestens 10. eigentlich da sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community