Frage von schadra67, 81

Was kann ich tun, wenn eine Lehrerin bei den anderen Lehrern schlecht über einen Schüler redet?

Hi, Ich habe ein großes Problem: Meine Englischlehrerin Frau M. Hat mir eine 5 in der Mündlichen Schulaufgabe gegeben (obwohl ich besser war,das behaupte nicht nur ich!). Bei einem anderen Fach (Französisch) hat mir die Lehrerin dort eine 5+ gegeben,aber sie hat gesagt sie würde noch mal drüber schauen und mit anderen Lehrer darüber sprechen damit ich eine 4-bekommen konnte.......Am nächsten Tag ist die Lehrerin wieder gekommen und sagt: Also ich habe mit deiner Englisch Lehrerin gesprochen und sie meinte das ich besser eine 5 bekommen sollte statt eine 4. Was soll ich tun? Ich möchte mein Jahr schaffen(bin auf Gymnasium) und habe echt ANGST!!!

Antwort
von Sparta200000000, 33

also als erstes solltest du mit deinen Eltern darüber sprechen . und mal vllt deine Klassen Lehrerin darüber informieren . Du kannst aber auch deine Englisch Lehrerin darauf ansprechen . Gegebenenfalls kannst du ja auch mal es deinen Direktor wissen lassen oder auch dich bei deiner Englisch Lehrerin einschleimen :D   hoffe das du es schaffst . da ich selbst aufs Gymnasium gehen habe ich Erfahrung damit meine Deutsch Lehrerin war auch so als ich aber mit ihr persönlich darüber gesprochen habe war alles wieder in Ordnung.  auch wenn es manchmal schwer ist der Lehrerin es ins Gesicht zu sagen aber glaube mir es hilft sehr .                                                                                     Mfg

Kommentar von schadra67 ,

danke fur deinen Tipp, ab wie soll ich das Formulieren?ich finde immer nicht die richtigen wo

Kommentar von Sparta200000000 ,

richtigen Worte ?  wenn ja dann kannst du ja mal ein wenig vor deinem Spiegel lernen was du zu ihr sagen wirst :D 

Kommentar von schadra67 ,

ok, aber soll ich da etwas persönlicher werden oder etwas brutale oder so...wie soll ich bei der Auftreten?

Kommentar von Sparta200000000 ,

du sollst  halt ernst wirken aber nicht brutal den dann macht sie erst recht so weiter:D

Expertenantwort
von Nadelwald75, Community-Experte für Schule, 24

Hallo schadra67,

"schlecht reden über": da gibt es die Bezeichnungen "Ehrabschneidung", wenn der Sachverhalt stimmt, und "Verleumdung", wenn es nicht stimmt. Und das bezieht sich dann auf Dinge, die niemanden etwas angehen.

Bei dir handelt es sich aber weder um das eine noch um das andere. Es ist einfach ein Austausch von Leistungsfakten unter Lehrern. Der ist normal und auch nötig.

Was da schlecht ist, das sind aber nicht die Besprechungen, sondern deine Leistungen. Und das liegt dann nicht an den Lehrerinnen.

Kommentar von schadra67 ,

naja.....das stimmt nicht so ganz... In meine Fall:das könnte die Französisch Lehrerin etwas Toleranter sein ich meine jeder Lehrer möchte doch das was aus seinen Schülern etwas wird....und nicht das sie danach physisch darunter Leiden oder?

Kommentar von Nadelwald75 ,

Hallo schadra67,

nach der Darstellung in deiner Frage scheint aber die Lehrerin für Französisch eher auf deiner Seite zu stehen, da sie mit der Englischlehrerin reden wollte. Für die Note ist allerings jeder Lehrer persönlich verantwortlich.

Mein Tipp: Wenn du jetzt einen Aufstand machst, selbst wenn du Recht hast, dann ensteht der Eindruck bei den Lehrerinnen: "Eingesehen hat die nichts! Das werden wir mal fein im Auge behalten!"

Und dann hast du in Zukunft schlechte Karten. Klugheit ist auch eine Tugend. Sieh lieber zu, dass deine Leistungen hier messbar steigen.

Antwort
von Zana0607, 32

Sprich einen anderen Lehrer oder den Rektor drauf an und frag, was er davon hält. Da gibt es wenigstens eine neutrale Meinung dazu.

Antwort
von LuckySophie1999, 26

Das Leben ist niemals fair. Du kannst nur mit ihr sprechen und dir den Bewertungsbogen geben lassen ggf. von einem anderen Lehrer nochmal korrigieren lassen. Aber meistens bring das nichts also "build a bridge and get over it" !

Kommentar von schadra67 ,

naja..das hast du recht..aber ich frage mich: muss das jetzt sein?kann das nicht später sein?und auch weniger brutaler?

ich habe echt Angst vor der(ohne scherz).

Antwort
von KingHappyPlays, 47

Mache dir erstmal keine Gedanken. Ist dir zuvor schon aufgefallen, dass deine Englischlehrerin dich nicht mag?

Wenn sie dich wirklich nicht mag und zu Unrecht dir schlechte Noten gibt, dann gehe zu einem Vertrauenslehrer etc.

 Hast du schon mit deinen Eltern darüber gesprochen? Es ist meistens so, dass wenn deine Eltern mit der Lehrerin redet, sie dann netter ist. 

Liebe Grüße!

Kommentar von schadra67 ,

Vertrauenslehrer ist keine schlechte Theorie aber... Was soll ich ihm sagen?was wenn er mit der Englisch Lehrerin verbündet ist?

Kommentar von KingHappyPlays ,

Eigentlich behalten Vertrauenslehrer die Sache für sich.

Wenn nicht kannst du auch mal mit deiner Klassenlehrer/in sprechen, wenn du die magst und sie nett ist.

MFG! :)

Antwort
von Messkreisfehler, 26

Lernen...

Lehrer geben nicht einfach "weil sie Lust dazu haben" schlechte Noten. Schlecht bewerten kann ein Lehrer nur wenn der Schüler auch schlechte Leistung erbringt...

Kommentar von happyNici ,

naja... nicht immer, viele Lehrer haben auch grundlos ein Problem mit Schülern.

Kommentar von Messkreisfehler ,

Vielleicht in der Fantasie von Schülern...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten