Frage von FackJuGoetheXD, 33

Was tun wenn die Quelle falsche Angaben macht?

Hallo liebe Community ;) Ich schreibe zum ersten Mal eine Facharbeit (Klasse 9).... Mir stellt sich die Frage, ob ich Ärger bekommen bzw. Punkteabzug bekommen könnte, wenn ich Angaben aus der Quelle übernommen habe, die sich im Nachhinein aber als falsch herausstellen. Wenn ich die Quelle angebe, kann mir doch eigentlich nichts passieren, oder?

Danke schon mal für eure Antworten !

Antwort
von SupraX, 19

Das kommt auf die Quelle drauf an. Wenn sie eigentlich von vorneherein ausgeschlossen war (oft bei Wikipedia der Fall) oder man eigentlich sich hätte denken können, dass es sich um eine sehr fragwürdige Quelle handelt (der private Blog vom Hans aus der Kneipe um die Ecke statt eines richtigen Fachbuchs), dann kann das schon passieren. Man erwartet vom Autor der Facharbeit eigentlich schon, dass er nicht alles ungeprüft übernimmt und einfach abschreibt.

Antwort
von Ifosil, 12

Wenn es falsch ist, ist es falsch. Du bekommst dann Punkteabzug. Darum sollte man immer Quellen prüfen und vergleichen. Diese Fähigkeit ist eine der wichtigsten unserer Zeit, du siehst ja was passiert, wenn man alles unkritisch glaubt. Brauchst nur mal bei den ganzen Verschwöhrungstheoretikern vorbei schauen ^^

Antwort
von VIELLERNERIN, 12

Hi,

ich würde an deiner Stelle erst gar keine Infos in eine Arbeit reinschreiben, wenn ich schon weiß, dass sie falsch sind.

Davon abgesehen: Wenn du die Quelle angibst und hinschreibst, dass es sich im Nachhinein als falsch entpuppt hat, kann dir nichts passieren.

Aber ich rate dir davon ab, so zu tun, als hättest du nicht gemerkt, dass die Infos falsch sind.

Ich hoffe, dass dir meine Antwort hilft.

Lg

VIELLERNERIN

Antwort
von Kuno33, 14

Du solltest Quellen kritisch bewerten und ggf. mit anderen vergleichen, um nicht auf fehlerhafte Quellen hereinzufallen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten