Was tun wenn die Hauptschule einem schwer fällt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zum Teil gibt es z.B. s.g. Praxisklassen (ich weiß nicht ob sie in jedem Bundesland gleich heißen....ich vermute fast nicht^^). Hier geht es darum Grundfertigkeiten in Deutsch und Mathe zu festigen, einen Ausbildungsplatz zu finden und nach Möglichkeit den Hauptschulabschluss zu erlangen. Der Praxisanteil hier ist deutlich größer als in den normalen Klassen und es gibt Kooperationen mit Betrieben. (Aber dafür ist es vermutlich eh schon zu spät, ich glaub die Entscheidung muss vor der 9. Klasse fallen...aber wie gesagt...16 Bundesländer und vermutlich 16 andere Regelungen)

Nach der Hauptschule gibt es die Möglichkeit an die Berufsschule zu gehen, dass haben auch einige aus meinem ehemaligen Ausbildungsjahrgang vor der Ausbildung gemacht, da sie entweder vorher keinen oder nur einen sehr schlechten Abschluss hatten. Dort kannst du dich dann mit einem Themenfeld intensiver beschäftigen und hast damit auch später möglicherweise bessere Chancen bei der Ausbildungsplatzsuche bzw. hast möglicherweise durch das Praktikum/die Praktika in diesem Jahr schon einen Ausbildungsbetrieb gefunden, der überzeugt ist.

Am ehesten dürfte dein Verwandter punkten, wenn man merkt, dass er halt eher ein praktisch veranlagter Typ ist.

In meinem ersten Ausbildungsberuf hatten wir einen ohne Abschluss und ungefähr die Hälfte hatte einen Hauptschulabschluss...und beileibe keinen mit ner 1 vorne.

Ansonsten aber auch Hilfe holen. Ich habe es eigentlich gerade erst Recht von Hauptschulen gehört, dass sie ihre Schüler unterstützen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo user3322,

was er tun kann? Er kann sich von dir Nachhilfestunden geben lassen. Der Gedanke an die Ausbildungsstelle kommt erst danach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Menschen die werden mit unserem Frontalunterricht nie fertig werden. Er ist eh eine Katastrophe für sich. In der Regel handelt es sich um handwerklich sehr geschickte Menschen. Nicht immer aber durchaus oft. 

Er sollte sich einen Ausbildungspaten so früh als möglich suchen. Der kann sich dann ein genaues Bild mit ihm gemeinsam davon machen wie seine Zukunft mal aussehen kann. Es gibt durchaus Handwerksbetriebe die bereit sind einen ehrlichen und zuverlässigen jungen Menschen schulisch zu unterstützen so lange dieser Mensch arbeitswillig ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nadelwald75
10.11.2015, 01:23

Hallo hertajess,

da hast du schon Recht: Es gibt Menschen die werden mit unserem Frontalunterricht nie fertig werden.

Von allen Schulformen, Gymnasium, Realschule, Hauptschule, ist aber die Hauptschule diejenige, die am intensivsten auf den Schüler eingeht und daher den geringsten Anteil an Frontalunterricht hat.

Und außerdem: Gerade ein ehrlicher, zuverlässiger, arbeitswilliger junger Menschkommt in der Regel gut durch die Hauptschule.

0

Er sollganze viele Praktikums machen manche betriebe schauen nicht auf die noten sondern wie du arbeitest ich habe einen freund er war genauso schlecht aber hat Praktikum im kfz m. gemacht und der chef war sehr begeistert von ihm und jetzt macht er dort seine Ausbildung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yingfei
10.11.2015, 00:06

Praktikums?..Autsch..Groß- und Kleinschreibung, sowie Zeichensetzung nicht vorhanden...Doppel- Autsch.
Auch, wenn man hier anonym im Internet etwas schreibt, sollte man die deutsche Sprache nicht so "vergewaltigen"! Bitte!

0

Mit 17 in der neunten?! Ok dann kann man nur noch auf glück hoffen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann man das. Was interessiert ihn denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user3322
09.11.2015, 23:59

Ihr katastrophaler Satzbau erinnert mich an diesen Verwandten. Felix bist du es?

0
Kommentar von Erdbeeraroma
10.11.2015, 00:03

Offensichtlich scheinen Sie einen auf Besserwisser machen zu wollen. Kleiner Tipp, nach Anreden wird ein Komma gesetzt ;) Suchen Sie sich zukünftig einen anderen Platz zum Trollen und wenn dann machen Sie es bitte richtig.

0

Der Troll wurde entlarvt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?