Frage von Geographie91, 38

Was tun, wenn die Frau einen verlässt?

Die Trennung meiner Frau macht mich fertig und ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll. Am liebsten würde ich einach alles hinschmeissen und mich nur noch besaufen, denn wofür lebe ich noch, wenn es sowieso kein Mensch mit mir auf Dauer aushällt?

Antwort
von Ostsee1982, 24

Wenn man mal so deine bisher gestellten Fragen überfliegt dann wird klar, dass du scheinbar mit dir selbst das größte Problem hast.... übermäßiger Alkoholkonsum, Verhaltens- bzw. Bindungsstörungen. Insgesamt wirkst du ziemlich passiv, selbstbemitleidend. Das alles ist nicht mit einem Schulterklopfer und ein paar netten Worten auf einem Laienportal abgetan.

Antwort
von Huusket, 23

Nja man lebt grundsätzlich für sich. Es ist schwachsinnig sein Leben weg zu werfen wegen einer kaputten Beziehung und weißt du auch warum das so schwachsinnig ist ? Weil das Leben mehr zu bieten hat als nur die eine  „Wahre Liebe“. Sieh es so, du hattest eine schöne Zeit mit deiner Frau aber jetzt ist es wohl Zeit weiter zu ziehen, wann das geschieht und wann du endlich darüber hinweg bist ist dir überlassen, du kannst neue Frauen kennen lernen. Du kannst an sich neue Leute kennen lernen, vielleicht auch nen anderen Lebenstil einschlagen als sich zu besaufen. Alk ist nur was für Loser und ich glaube das du keiner bist. Werd einfach mal ein bisschen Kreativ, geh ganz tief in dich und stell dir einfach vor du bist in einen Raum und deine Gedanken stehen vor dir, welche du ausblendest und welche nicht ist auch hier dir überlassen, ich würde die nehmen die mich runter ziehen und mich auch die guten dinge in meinem Leben konzentrieren. Ich hoffe das hilft dir irgendwie weiter. Bei mir klappt das immer sehr gut :) 

Ich wünsche dir alles gute und das du dein Leben nicht in den Müll wirfst!

Kommentar von Geographie91 ,

Oh man Danke, das war ja richtig professionelle psychologische Beratung könnte man fast meinen :-)

Kommentar von Huusket ,

Ach kein Problem,  so seh ich einfach die Welt.  Ich hoffe dir geht es momentan etwas besser :)

Antwort
von HarryKlopfer, 30

Bei der nächsten Partnerin wird es besser. Freue dich schon heute auf sie anstatt der Verflossenen nachzutrauern und sich deswegen auch noch zu betrinken. Trinke mit der Neuen lieber was. Aber was Gescheites. Sekt oder so.

Antwort
von Mignon2, 38

Deine Reaktion ist verständlich, weil die Trennung anscheinend noch neu ist. Warte ab, bis du etwas Abstand gewonnen hast. Du wirst darüber mit der Zeit hinwegkommen. Lenke dich zwischenzeitlich ab, lies Bücher, treibe Sport, triff dich mit Freunden, tritt Vereinen bei. Dort wirst du neue Menschen kennenlernen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten