Frage von Johannisbeergel, 25

Was tun wenn der Zehnagel fast abfällt?

Hallo,

der Nagel meines zweiten Zehs ist fast ab. Genauer: er lässt sich quasi hochklappen und hängt nur noch unten an der Haut fest. Das ist mir erst letzte Woche aufgefallen und na ja seitdem ist dieser Zustand gegeben. Ich kann auch nicht genau sagen, warum es so ist; vermutlich durch Druck beim Joggen, einen Stoß oder Dergleichen.

Da es keine Schmerzen macht, war ich damit auch nicht beim Arzt.

Was sollte ich denn wohl nun am besten tun? Mit einem Pflaster fixieren? Abknipsen? Er bleibt halt manchmal in der Socke hängen, das ist etwas unangenehm

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Barbdoc, 6

Den Nagel mit einem Pflaster fixieren. So ist das Nagelbett geschützt.

Antwort
von Sniffys, 23

Entweder abklipsen oder warten, bis der neue Nagel ihn mit rausdrückt.

Antwort
von Uzay1990, 17

Abreißen und neuen wachsen lassen. Dauert ca. ein Jahr beim großen Zeh. Außer, das Nagelbett ist so geschädigt, dass gar kein Nagel mehr gebildet wird. Aber man kann auch ohne Zehnagel leben :-)

Kommentar von Johannisbeergel ,

Aber der Nagel ist ja wie gesagt noch ganz unten mit der Haut verbunden. Allein bei der Vorstellung ihn rauszureißen, vielleicht dabei die Haut einzureißen dass es bluten könnte, wird mir ganz anders :(

Antwort
von dogmama, 19

abschneiden und.... fertig!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community