Frage von Aylincx, 54

Was tun, wenn der MRT negativ ist?

Ich habe bald einen MRT Termin, aufgrund von Kopfschmerzen. Was soll ich tun, wenn die nichts finden? Mich weiter durchs Leben Quälen würde ich dann nicht wollen 😔

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von princesssabse, 26

kopfschmerzen kann viele ursachen haben, die man auf den ersten blick nicht erkennt. bei mir kamen alle 4 tage migräneanfälle und kopfschmerzen wegen einer schlafapnoe und wegen einer dysfunktion des kiefergelenks.

wann treten die kopfschmerzen auf? wann werden sie schlimmer? bist du wetterfühlig? es gibt so viele faktoren die da mit rein spielen. ich dachte auch erst ich sei paranoid weil ich so oft migräne hatte und mir keiner erklären konnte woher. bis ich irgendwann drauf kam. 

lass dich nicht für dumm verkaufen. du bildest dir das nicht nur ein, die schmerzen sind ja da! und jetzt warte erst mal das mrt ab bevor du gleich schwarzmalst. wobei ich dir wünsche dass es negativ ist, dass es wie bei mir nur an so kleinen dingen hängt wie an einer krummen nasenscheidewand. die lässt sich nämlich ganz leicht beheben ;)

Kommentar von Aylincx ,

Immer mindestens 1 Mal die Woche... meistens Montag (auch, wenn keine Schule ist)

Kommentar von princesssabse ,

siehste dann kannst es schon mal eingrenzen: machst du sonntags meist ein besonderes ritual, etwas dass du fast jeden sonntag machst?
vielleicht kommt es daher dass du am wochenende entspannst und in der nacht auf montag verkrampfst?
tausend und eine frage, die es noch zu beantworten gilt ;)

und keine angst. so ein mrt ist total simpel und unglaublich schnell vorbei. ich war auch erst in einem ;)

Antwort
von Ptrck, 26

Es ist sehr unwahrscheinlich das sie absolut nix finden. Bei mir wurde zum beispiel durch zufall eine ungefährliche zyste im gehirn gefunden. Und fals sie wirklich nichts finden gibt es sicherlich nich andere behandlungsmethoden.

Kommentar von Aylincx ,

Hoffe ich

Antwort
von feldengut, 22

Wenn nichts zu finden ist (wie bei vielen Patienten) dann kann das von einer schlechten Haltung und schlechten Muskulatur im Nacken Bereich kommen . Dann musst du rückentraining machen

Antwort
von 31415926535, 17

Ich habe Migräne mit Aura und alle bildgebenden Verfahren haben nichts ergeben. Könnte bei dir also auch so sein, aber auch dann kann dir dein Arzt bestimmt anders helfen.

Kommentar von Aylincx ,

Gute Besserung

Kommentar von 31415926535 ,

Danke, aber ich denke nicht, dass es noch eine Besserung geben wird :D

Kommentar von Aylincx ,

:(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community