Was tun wenn der im Auslandlebende Vater die Vaterschaft nicht anerkennt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit würde Dir hier auch die Anerkennung der Vaterschaft nichts nutzen, da sich der Kindesunterhalt in außereuropäischen Ländern nur sehr schwer beitreiben läßt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also: die Vaterschaft kannst du ja ermitteln lassen. Nimm halt seine Zahnbürste mit, wenn du gehst.

Ob er dann irgendwie zum Zahlen gebracht werden kann, dass weiß ich nicht.

Vielleicht lebst du einfach glücklich und mit 5 Kindern mit ihm zusammen bis dass der Tod euch scheide?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Misrach
10.08.2016, 15:09

Ne 2 Kinder reichen mir :-) 5 wärewären zuviel und der Tod wird uns nicht scheiden können :-)

1

Er ist Vater mit allen Rechten und Pflichten. Er ist dem Kind zum Unterhalt verpflichtet. Sofern du und das Kind dann in Deutschland leben wird da auch das deutsche Recht gelten.

Erkennt der Mann das Kind nicht freiwillig an dann wird die Vaterschaft wohl gerichtlich festgestellt.

Ich bin aber kein Anwalt. Da müsstest du schon eher einen fragen wenn du derart spezifische Antworten haben möchtest.

Allerdings ist das alles etwas wischiwaschi - Hätte hätte Fahrradkette. Letzendlich solltest du froh sein wie es ist und nicht alles zu Tode denken.

Alles Gute.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Misrach
10.08.2016, 15:08

Ne.  Das war ja nur so aus inteersse.  Ich will mich ja auch nicht von ihm trennen.  Aber hatte mit einer Freundin über eine ähnliche Situation gesprochen und mir kam die frage auf. 

0

Welches Ausland? USA und Österreich kein Problem. Mit Türkei und Algerien sieht es wieder anders aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Misrach
10.08.2016, 16:44

Israel

0

Was möchtest Du wissen?