Frage von LaplacesDemon, 74

Was tun wenn: Amazon-Bestellung versant ist aber nicht zugestellt wird?

Ich habe bei Amazon von einem Drittanbiter bestellt und es wurde noch am selben Tag versandt. Bei Amazon steht nach wie vor "Erwartete Zustellung 2. Mai" und das Paket ist noch nicht angekommen.

Ich habe ja schon gelesen, dass es bei Drittanbitern zu verzögerungen kommen kann aber gleich mal mehr als 2 Wochen?

Sollte ich also noch warten? Was kann ich überhaubt anderes machen als beim Anbieter eine Bestätigung das Versands einzuholen?

Expertenantwort
von Branko1000, Community-Experte für Paket, 26

Mit Verzögerungen musst du rechnen, aber diese Verzögerung ist schon sehr hoch.

Wenn deine Sendung schon versandt wurde, dann musst du dich an den Transportdienstleister wenden und schauen, ob dieser eine Lösung hat, sonst musst du dich direkt an den Verkäufer wenden.

Expertenantwort
von Rubezahl2000, Community-Experte für Amazon, 25

Von WO kommt die Lieferung?
Aus dem Ausland, z.B. China? Dann ist das ganz normal, daß das länger dauern kann ...
Falls es aus Deutschland kommt, dann könntest du mal beim Verkäufer nachfragen.

Antwort
von BlackRose10897, 43

Das kann u.U. schon vorkommen. Wo sitzt denn der Drittanbieter? Was wurde denn als voraussichtliches Empfangsdatum angegeben?

Antwort
von ASDFQWERTZ611, 28

Telefonier mal mit dem Support! Hatte innerhalb eines 60 sekündigen Gespräch eine Gutschrift über den vollen Betrag auf meinem Konto :)

Antwort
von azmd108, 31

Als erstes würde ich mich an den Anbieter wenden. Wenn das nicht fruchtet, Amazon einschalten.

Antwort
von DrCook, 30

Wende dich zuerst an den Anbieter und frage nach, ob alles so seine Richtigkeit hat.
Dieser hat meist die Möglichkeit das Versandunternehmen direkt nach deinem Paket zu fragen.

Wenn sich da niemand meldet oder dir niemand helfen will, dann wende dich an Amazon und schilder ihnen dein Problem. Amazon hilft da meist schnell und kompetent.

Antwort
von Darkabyss, 33

Wende dich an den Support von Amazon.

In der Regel schicken die sofort Ersatz und bitten dich, wenn das andere ankommt diese Ware zurück zu senden.

Kommentar von DrCook ,

aber nicht bei Bestellung über Drittanbieter.

Kommentar von AntwortMarkus ,

Doch.  Amazon garantiert  auch hierfür. Hatte ich auch mal. Ein Drittanbieter  hat nicht geliefert.  Amazon hat umgehend das Geld erstattet.  Die werden sich das bei dem Anbieter zurück holen. Aber das ist nicht unser Problem. 

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Geld zurück, aber NICHT Ersatz! Darauf hat sich DrCook bezogen!
Geld zurück gibt's aber auch erst dann, wenn der Kunde nachweislich beim Verkäufer nachgefragt hat und auf dem Weg keine Lösung gefunden wurde.

Antwort
von ShinyShadow, 20

Am besten einfach mal bei diesem Drittanbieter anrufen und nachfragen oder eine Mail schicken...

Ich hatte mal nen ähnlichen Fall... Da hab ich den gefragt, der meinte dann, es wurde schon ewig verschickt und hat dann die Lieferung geprüft... (Jede Sendung hat ja ne Sendungsnummer)

Letztendlich kam dann raus, dass DPD angeblich schon 3 Lieferfehlversuche hatte und ich auf keine Benachrichtigungskarte reagiert hab (HAHAHA! 1. war ich zuhause und 2. hatte ich NIE ne Benachrichtigung!) --> Der Händler war also gar nicht schuld....Er hat sich aber dann drum gekümmert und das kam an :)

Also: Einfach nachfragen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community