Frage von 19Pegasus99, 51

Was tun, wenn am Flughafen der Flug nicht geht?

Wenn man noch nicht am Flughafen ist, zB einen Tag vorher und man eine Meldung kriegt, dass der Flug nicht gehen wird, kriegt man dann sein Geld zurück oder wird man für einen Folgeflug/ anderen Flug eingetragen? Wie ist es, wenn man bereits eingecheckt ist und durch die Sicherheitskontrolle gegangen ist und erst danach der Flug ein Problem hat und man nicht an sein Reiseziel kommt. Was passiert in dem Fall?

Antwort
von tbcob, 23

Hey! Hatte das Problem erst letztens bei der Lufthansa. Alle saßen schon im Flugzeug als der Flug wegen des Streiks in Frankreich gestrichen wurde. Es mussten alle wieder aussteigen und an einen Lufthansa Service Schalter gehen. Jeder hat dann kostenfrei (selbstverständlich) einen anderen Flug bekommen.

Wenn du schon vorher weißt das dein Flug nicht fliegt, kann man ihn auch kostenlos umbuchen, meist online oder per Telefon. Je nachdem wo man gebucht hat!

Bei einem Flug von Brüssel bietet die Lufthansa auch eine kostenlose Stornierung an, das ist aber nicht immer die Regel sondern eine Ausnahme wegen des Anschlags in Brüssel.

Hoffe ich konnte weiterhelfen. ;)

Antwort
von Hardware02, 16

Wenn der vorgesehene Flug nicht geht, wird man kostenlos auf einen anderen Flug umgebucht. Uns ist das z.B. im September 2001 in New York passiert. Da sind immer wieder Leute zum Flughafen gefahren, am Mittwoch (12.09.), Donnerstag und Freitag. Die sind dann mit ihren Koffern wieder zurück gekommen und haben gesagt, dass sie drei Tage später fliegen.

Normalerweise muss man natürlich keine drei Tage warten, sondern vielleicht nur einige Stunden. Es kommt auch darauf an, warum der Flug nicht geht. Ist da nur ein Flugzeug kaputt? Oder ist der Flughafen geschlossen? Das Wetter zu schlecht?

In Frankfurt haben wir mal im Flugzeug ca. 45 Minuten gewartet, weil draußen so ein Sturm war, und danach musste zuerst noch jemand nachschauen, ob das Flugzeug noch heil war. Es sind nämlich Frachtcontainer durch die Luft geflogen, so stark war der Sturm. Aber unser Flugzeug ist zum Glück nicht getroffen worden und wir konnten fliegen. Wir haben aber einen großen Umweg über den Bodensee geflogen (auf einem Flug nach München), und links von uns war immer noch eine unheimliche dunkle Gewitterwolke.

Ab wann man das Recht hat, sich sein Geld zurückgeben zu lassen, weiß ich nicht. Aber sinnvoll dürfte es selten sein, weil man ja irgendwie ans Ziel kommen muss.

Antwort
von Novos, 19

Dann gehst Du zum Schalter und versuchst entweder umzubuchen auf den Folgeflug oder zu stornieren. Schau mal in die europäischen Fluggastrechte, dort steht welche Maßnahmen (Rechte) Du einfordern kannst.

Antwort
von Tommkill1981, 21

Wenn Du durch die Kontrolle bist und am Flugzeug ein Defeckt ist, entweder es wird eine andere Maschiene zur verfügung gestellt oder aber das Problem kann behoben werden und der Flug verspätet sich.

Bei deiner ersten Frage, wenn der Flug 1 Tag vorher aus was für Gründe auch immer abgesagt worden ist, hast Du das Recht darauf dein Geld wieder zu bekommen, da es nicht dein verschulden ist.

Antwort
von zeytiin, 15

Wen du in der Kontrolle bist oder vor Ort .. Dann wird ein Ersatz Flugzeug gestellt .. Wen kein gefunden werden kann bekommst du auch eine Rückerstattung oder wen es zu lange dauern würde

Ein Tag vorher ja du hast den Anspruch auf Rückerstattung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten