Frage von soeinguy123, 79

Was tun, wenn alle nur feiern?

Hi Leute,

in meinem jugendlichen Alter ist es die letzten Jahre für mich meist recht langweilig gewesen. Während man sich früher noch mit vielen Freunden treffen konnte, um irgendwas zu unternehmen, ist es heute in meinem Umfeld so, dass es unmöglich ist, die Leute zu etwas zu animieren, wo nicht Alkohol oder Gras im Spiel ist. Ich selber jedoch konsumiere nichts von beidem und finde es auch unglaublich langweilig in der Gegenwart von Leuten, die gerade kaum einen sinnvollen Gedanken rausbekommen. Feiern meide ich deswegen meist.

Hin und wieder schaffe ich es, ein paar wenige dazu zu bewegen, mal was ohne zu machen - es ist aber schwer. Deshalb würde ich gerne ein paar Ratschläge dazu haben, wie ich sie effektiver überzeugen oder was ich so als Alternative machen kann, denn alleine rumhocken ist jetzt nicht so das Wahre! :D

Antwort
von cubeyyy, 61

Kenne ich. Trinke einige Zeit keinen Alkohol mehr und auf Feiern sitzt man dann so dumm daneben. Such dir Leute die gleichgesinnt sind oder pick dir einzelne Personen raus, da alkohol meist nur in der Masse in Massen konsumiert wird

Antwort
von SumoFrosch999, 55

Sehr gute frage, lass mal raten du bist auch etwa 16? Habe genau das gleiche Problem... hab mir ein Netflix abo gemacht 😂😂😂

Kommentar von soeinguy123 ,

Jetzt schon 18, geändert hat sich aber kaum was! :D Mit 16 hat das ganze angefangen und zieht sich bis jetzt hin. 

Netflix hab ich natürlich! :D

Antwort
von Schlamassel, 58

Kommt drauf an was du dir für Freunde suchst... :)

LG Schlamassel

Kommentar von soeinguy123 ,

In meinem Jahrgang ist das nur leider fast unmöglich, solche Leute zu finden - ebenso im Jahrgang darunter. Auch außerhalb meiner Schule ist das meist so. Und eigentlich sind sie ja alle nette Menschen! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community