Frage von 2308anna, 68

Was kann man machen wenn ein Schüler/in aus der5 Klasse das Handy kaputt gemacht hat

Also es ist in der Schule passiert im Sportunterricht. Das Handy war in meiner Sporttasche und wo ich wieder kam war ein Riss auf dem Handy

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 11

Hast du den mal gefragt ob jemand etwas gesehen hat? Hat vlt. jemand gesehen wer als letzter aus der Kabine gegangen ist oder wer zwischendurch mal hineingegangen ist?

Gibt es vlt. jemanden der dir "eins auswischen" will? Hattest du in letzter Zeit Streit mit jemanden? Ist jemand neidisch auf dich?

Grundsätzlich ist es in solchen Fällem meist schwieirg herauszufinden wer es war. Wir hatten an einer ehemalligen Schule von mir mal ähnliche Fälle. Es hat erst aufgehört als unsere Lehrerin gedroht hat, dass beim nächsten mal die Polizei eingeschaltet wird. Wer es war ist nie herausgekommen.

Ich würde jedoch die Sache mal vor der Klasse ansprechen und klar sagen wie du sowas findest und welche kosten es für dich haben wird. Vlt. kommen dann auch diejenigen die dafür verantwortlich sind zumindest ins nachdenken.

Ich kenne auch einen Fall wo jemand ähnliches getan hat und ein schlechtes gewissen bekommen hat und der Person das Geld um den Schaden zu begleichen gegeben hat. Dies ist aber leider selten.

Ich würde aber dennoch erstmal alles probieren um irgendwie herauszufinden wer es war. Es ist mies sowas aus eigener Tasche zahlen zu müssen, sofern ihr keine Versicherung habt die diesen Schaden abdeckt. Gibt es bei euch denn nicht die Möglichkeit die Handys einschließen zulassen (gab es bei uns immer in Sport)?

Expertenantwort
von TechnikSpezi, Community-Experte für Computer, Schule, PC und Hardware, 45

Den Eltern bescheid sagen und mit dem Klassenlehrer reden.

Der, der es kaputt gemacht hat muss es normalerweise nun mal auch bezahlen, je nach Situation.

Antwort
von Kuhlmann26, 20

Das gleiche, als wenn es jemand aus der Sechsten oder Siebten war.

Wenn Du denjenigen kennst und beweisen kannst, dass er das war, könnten Deine Eltern versuchen, über die Versicherung der Eltern des Schadenverursachers den Schadensfall zu regulieren. Ansonsten haben Deine Eltern hoffentlich eine Versicherung, die den Fall übernimmt.

Die Schule wäre nur verantwortlich, wenn Dir das Handy abgenommen worden und dann ein Schaden entstanden wäre.

Es gibt Reparaturstellen für defekte Handydisplays. Wenn Dein Handy noch keine alte Gurke ist, lohnt sich die Reparatur.

Gruß Matti

Kommentar von 2308anna ,

Das Problem ist ich weiß nicht wer das kaputt gemacht hat

Kommentar von Kuhlmann26 ,

Na dann haben Deine Eltern hoffentlich eine Versicherung, die den Schaden übernimmt. Sollte das nicht der Fall sein, müssen sie die Reparatur aus eigener Tasche bezahlen oder Du von Deinem Taschengeld. Man muss halt abwägen, ob die Reparaturkosten im Verhältnis zum Wert des Handys stehen.

Gib mal Displayreparatur verbunden mit Deinem Handymodel bei Google ein.

Antwort
von schleudermaxe, 27

Bei Großmutter nachfragen bzw. beim Patenonkel, die mögen ein neues beschaffen. Viel Glück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten