Frage von Yarkoc0722, 28

Was tun wegen nasenpiercing?

Hallo. Ich habe vor ca 2 wochen mir einen nasenpiercing stechen lassen. Mein nasenpiercing ist etwas groß es ist dafur da um zu heilen. Mein piercer hat gesagt ich sollte es nach 6 wochen erst ein anderes rein stecken damit es auch wirklich heilt. Aber gestern abend wo ich geschlafen habe ist er mir rausgefallen und ich habe es erst heute in der fruh bemerkt und ihn wieder reingetan. Es war ziemlich schmerzhaft und ging auch schwer rein. Jetzt zu meiner frage.. Habe ich eine entzundung weil ich bemerkt habe wenn ich meinen piercing säubere blutet es ein bisschen unter meinem nasenloch also drinnen und habe auch bisschen schmerzen beim säubern..

Antwort
von LonelyBrain, 28

Spätestens wenn es eitert weißt du das es Entzündet ist. Es blutet wahrscheinlich einfach weil du es durch das erneute reinmachen gereizt und bereits geschlossene Wunden aufgerissen hast.

Am besten aber wäre es wenn du deinen Piercer noch einmal drüber gucken lässt.

Antwort
von systemcrash, 19

Gerade bei der Nase heilt es schlecht ab und am längsten. Das ist ganz normal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten