Frage von lusiana008, 126

Was tun wegen IHM (Beziehung)?

Ich(15) bin mit meinem Freund(15) schon 5 Monate zusammen. Doch in diesen 5 Monaten ist nicht viel passiert. Er ist ziemlich schüchtern, unreif und steht ungern im Mittelpunkt. Er geht mit mir in die Schule, doch da ignorieren wir uns, weil wir es unangenehm finden von den anderen angestarrt zu werden (aber das ist nur Nebensache) Meist wenn ich frage ob er Zeit hätte (meist nur Wochenende), hat er einfach nie Zeit... sowas ging schon mal soweit, dass wir 1 Monat lang Funkstille hatten. Ich hab ihn auch schon darauf angesprochen... nach 3 Wochen geht es aber wieder so weiter... Ich bemühe mich ihm näher zu kommen.... aber ich meine er hat mich nicht mal seinen Eltern vorgestellt, die wissen nur das er eine Freundin hat. Er ist mein erster Freund & ich seine erste Freundin Auch schon seine Freunde haben gefragt ob wir überhaupt etwas zusammen unternehmen.... Mir geht es langsam auf den geist... bin aber auch einwenig zu schüchtern um es ihm zu erzählen... Ich versuch manchmal die initiative zu ergreifen, was ich eig. nicht will Ich möchte mich nicht sofort von ihm Trennen, ich weiß er ist nicht der Richtige Was soll ich eurer Meinung nach tun & schreib jz nicht: was fürn A*sch.. mach Schluss... Such dir einen Neuen Ich möchte wissen was ihr darüber denkt, wie ihr handeln würdet... oder habt ihr einfach nur Tipps (ich möchte doch nur seine Aufmerksamkeit)... ich bin für alles offen

Vielen Dank im Voraus <3

Antwort
von pandachaaan, 53

Alllso ich würde versuchen mit ihm zu reden. Reden ist in einer Beziehung seehr wichtig. Ich und mein Freund reden über alles, weil es uns wichtig ist was der andere denkt und ohne so was wäre es ja keine richtige Beziehung. Ich seh meinen Freund auch nur am Wochenende (kommt aber auch davon das er ständig arbeiten muss) und wenn ich gerne mit ihm mehr Zeit verbringen möchte sag ich ihm das..und wir versuchen immer gemeinsam eine Lösung zu finden.

Also n guter Tipp rede mit ihm, auch wenn du schüchtern bist. Aber wenn du willst das es mit euch beiden weiter läuft wirst du wohl oder übel nicht drum rum kommen. 😁

Antwort
von Chreymd, 8

Naja ich denke du solltest das auf gar keinen Fall persönlich nehmen. Es kann auch einfach sein, dass er ziemlich faul ist (wie ich; bin ein Junge). Das heißt, dass er - auch wenn ich ihn nicht kenne - einfach eine Couchpotatoe ist und gerne fern sieht oder Videospiele spielt und dich vergisst.

Das muss nicht heißen, dass er dich nicht mag, sondern einfach zu faul ist sich aufzurappeln und rauszugehen, was zu unternehmen.

Diese Einstellung hatte ich auch mal. Das lief dann im etwa so ab, dass ich den ganzen tag fern geschaut habe und nichts anderes. Wenn ich dann mal was unternommen habe, habe ich dann gemerkt, wie viel Spaß das machen kann, auch mal nicht nur vorm Fernsehen zu hocken.

Wenn er so ein Typ von Mensch ist, solltest du ihn nicht zu sehr drängen. Frag ihn einfach mal dann und wann - vielleicht so alle 1-3 Wochen - ob ihr mal ins Kino wollt oder sowas halt.


Hoffe ich konnte helfen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community