Frage von Wissenistgold, 46

Was tun vor Flugbegleiter-Ausbildung?

Hallo :) Ich habe ein paar Fragen zu meiner zukünftigen Berufung. Aber erstmal: Ich bin momentan noch Schüler und mache in einem Jahr mein Abi. Dannach habe ich vor 1 Jahr lang ins Ausland (USA) zu gehen. Ich kann mir sehr gut vorstellen später einmal als Flugbegleiterin zu arbeiten, möchte vorher allerdings (nach dem Auslandsjahr)wenigstens eine richtige Ausbildung absolvieren. Welche Ausbildungen/Studiengänge könnt ihr mir empfehlen, die mir auch beim Job als Flugbegleiter vorteile verschaffen? Wenn ich davon ausgehe, dass die Ausbildung ca. 3 Jahre geht wäre ich zu diesem Zeitpunkt (bei Beginn der Flugbegleiter Ausbildung) um die 23 Jahre alt. Ist dieses Alter ok? Ich freu mich über eure Antworten :)

Antwort
von karinili, 33

Ich denke mal Sprachenstudien könnten hilfreich sein, da ja verlangt wird, dass du zumindest Englisch sehr gut beherrschst (was du ja mit dem USA-Aufenthalt erledigen würdest) und vielleicht noch eine weitere Fremdsprache wie Italienisch, Französisch, Spanisch, oder heutzutage eventuell auch russisch.

Ansonsten natürlich Ausbildungen im touristischen oder gastronomischen Bereich, da das auch eine der Kernkompetenzen einer Flugbegleiterin wäre.

Weiterhin gut auf der Bewerbung machen sich natürlich Zusatzausbildungen, wie erweiterte Erste Hilfekurse, Rettungsschwimmerabzeichen und ähnliches.

Antwort
von ramay1418, 20

Hotel- oder Reisebürokauffrau, Ein- oder Verkauf, Pflege, Event Management etc. Eigentlich ist jede Ausbildung gut, bei der Du den Umgang mit (schwierigen) Leuten lernst. 

Dazu sehr gute Sprachkenntnisse; dann bist Du gut gerüstet. Und über das Höchsteinstellungsalter informiert Dich die Airline Deines Vertrauens. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community