Frage von gabik999R, 32

Was tun um mit Traummädchen zusammen zu kommen?

Kurz zu mir: 15, männlich. Hatte noch nie eine ernsthafte Beziehung, es kam einfach nie wirklich dazu ;)

Und dann gibts dieses eine Mädchen... Wir kennen uns seit ca. 10 durch unsere Eltern die gute Bekannte sind (beide russische Wurzeln). Waren mal zusammen in einem Verein, wo wir aber nicht viel miteinander zu tun hatten und sie geht jetzt mit mir 4 Jahre gemeinsam in die Schule. Seit letztem Jahr haben wir auch einen Kurs gemeinsam.

Vor kurzem machten einige aus unserer Schule einen Schüleraustausch, bei dem sie sowie ich dabei waren. Da kennten wir uns erst so richtig kennen. Wir verbrachten viel Zeit miteinander und vertrauten uns einige Sachen an. Es war aber alles freundschaftlich, auch wenn meiner Meinung nach leichte Signale von beiden ausgingen ;)

Nach dieser Austausch-Woche ging sie mir nicht mehr aus dem Kopf. Sie ist sowohl äußerlich, wie auch innerlich einfach perfekt. Doch das Problem war, dass sie erstens extrem begehrt ist und somit eigentlich jeden haben kann und zweitens war sie zu dem Momemt seit Monaten mit ihrem Freund zusammen, deshalb wollte ich mich erstmal nicht einmischen.

In den nächsten Wochen schrieb ich mit ihr nun regelmäßig über allmöglichen Kram. Als wir dann den gemeinsamen Kurs hatten, teilte sie mir mit, dass sie sich mit ihren Freund getrennt hat. Am nächsten Tag schrieb sie mich an und meinte plötzlich, dass ich doch meinen Cannabis-Konsum (den ich ihr erzählte) einschränken soll, da ich ja so ein netter, cooler, lustiger, witziger... Typ ihrer Meinung nach bin. (An dieser stelle will ich erwähnen, dass ich bitte keinen Kommentare zu meinem Cannabis-Konsum will/brauche). Ich rede etwas mit ihr darüber, doch sie blieb dabei, dass jemand so "tolles wie ich" es nicht nötig hätte.

Das hat mich doch sehr überrascht, einerseits weil es sie davor nie gestört hat und andererseits dass sie sowas über mich schrieb. Nach einem Themawechsel als ich sie etwas fragte, kam von ihr erstmal paar Tage nichts, owohl sie bei Snapchat etc. ständig was postete. Ich machte sie darauf aufmerksam und von ihr kam darauf ein: "Ja, sorry, tut mir leid aber ich mag dich echt, will ich dir mal so sagen"

Diese völlig kontextlose Nachricht hat mich noch mehr verunsichert und verwirrt. Ich weiß einfach nicht wie ich ihre Nachrichten und "Signale" deuten soll.

Ich bräuchte jetzt echt dringend Ratschläge und Hilfe wie ich weiter machen sollte. Ich möchte ihr klarmachen, dass ich (auch???) was für sie empfinde, weiß aber in diesem Fall überhaupt nicht wie ich das am besten tun sollte. Ich weiß auch, dass eine Beziehung möglich wäre, aber ich will das ausnahmsweise dieses Mal nicht verkacken ;)

Vielen Dank schonmal an die, die es bis hierher es geschafft haben und mir Hilfe dalassen :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von zahlenguide, 30

Hallo gabik999R,

1. es hat NICHTS zu sagen, dass eine Frau viele Bewerber hat, denn unter den Bewerbern müsste jemand sein, der weiß wie man Frauen für sich begeistert

2. derzeit steht Deine derzeitige Liebe zwischen Tür und Angel. sie fühlt etwas für Dich, aber derzeit ist es eher verwirrend, denn sie bräuchte von Dir eindeutige Signale (keine Liebeserklärung!), dass Du für eine Beziehung der Richtige bist.

3. Wer ist der Richtige? - Der Richtige für eine Frau ist ein Mann/ Junge, der sie nicht auf einen Sockel stellt und sich quasi darunter kniet. Soll bedeuten, dass sie einen Mann/ Jungen sucht, der weiß, was er Wert ist und zu sich selber steht (wir sprechen nicht von aufgesetzter Coolness sondern Selbstbewusstsein.

4. Signale: Wenn Du mit einer Frau flirtest, geht es nicht darum eine Liebeserklärung zu verfassen, denn wenn Du Deine Liebe zu Ihr nüchtern betrachtest oder die Liebe von anderen Menschen Dir anschaust, entsteht Liebe durch Geheimnisse. Das bedeutet, dass Du gerade von Ihr eine bestimmte Vorstellung hast, wie es wohl wäre mit Ihr zusammen zu sein, wie sie auf Deine Eltern und Freunde wirken könnte, welche Gefühle Du haben würdest, wenn Du mit Ihr in Kontakt trittst usw. - Wenn Du eine Liebeserklärung aussprichst, machst Du bei Ihr diese Vorstellungen und Gefühle kaputt. Sie verliert Ihr Interesse - es ist also ein FALSCHES Signal Liebeserklärungen jetzt schon zu verfassen. Ein gutes Signal wäre z.B. wenn Du Dich beim nächsten mal mit Ihr triffst, sprichst Du mit Ihr über irgend ein lustiges Ereignis, das Dir passiert ist (z.B. einen verrückten Lehrer - nicht zu peinlich sondern lustig). Wenn Ihr beide ein wenig Lacht und Euch austauscht (persönlich in der Realität nicht im Internet), kannst Du sie dabei immer mal am Arm streifen (nicht mehr). Körperkontakt ist sehr wichtig, auch wenn er gemäßigt sein sollte (am Anfang). Dann sagst Du Ihr gegen Ende des Gespräches, dass Du jetzt leider weiter musst, aber ob sie Dir vielleicht Ihre Telefonnummer geben möchte. Du würdest gerne sie heute Nacht anrufen und Ihr "Gute Nacht" wünschen. Damit hast Du keine direkte Liebeserklärung ausgesprochen, aber sie weiß: "Okay, ich sollte mir schon mal ein paar neue Schuhe kaufen, denn wahrscheinlich werde ich bald zu einem schönen Date eingeladen."

5. Natürlich musst Du Dich dann auch abends melden (nicht vergessen!) und dann kannst Du sie am Telefon z.B. fragen, ob sie Lust hätte Dich z.B. vom Training abzuholen oder mal zu zu schauen. So kann sie mehr über Dich erfahren ohne das Du Ihr stundenlang jedes Detail Deines Training erklären musst (ist nervig für beide Seiten). Du kannst Dir auch alternativ ein spannendes Date überlegen - z.B. öffnen bald die Weihnachtsmärkte. Such Dir einfach einen schönen (sind eher für Gespräche geeignet) oder spannenden (hier steht eher das Erlebnis im Vordergrund, weil es viel zu laut sein wird für lange Gespräche) aus. 

6. Worüber sprichst Du mit Ihr? Auf einem Weihnachtsmarkt könnt Ihr natürlich über die Angebote dort sprechen. Bei dem ruhigen Weihnachtsmarkt oder in einem Cafe, wo Ihr viel redet, solltet Ihr über lustige Dinge, die Ihr und Eure Freunde erlebt haben sprechen. Denn gerade am Anfang sind nüchternde Gesprächsthemen NULL gefragt. - P.S. Ich hatte mal ein Date (mein erstes), in dem ein Mädchen mir ca. 50 Fragen gestellt hat. Sie war am Ende schlecht gelaunt, denn sie hat für sich natürlich die Dinge herausgesiebt die sie nicht gut fand an meinem Antworten und ich hatte wahnsinnige Kopfschmerzen, weil jedes Verhör entspannender gewesen wäre, als dieses Gespräch. Deshalb sprich so gut wie gar nicht über rationale Themen sondern über POSITIVE emotionale Themen.

7. Mache Zeitnahe gleich wieder ein neues Date mit Ihr aus. Es darf nie viel Zeit zwischen einem Date und dem nächsten liegen oder zwischen dem Zeitpunkt in dem Du Ihre Telefonnummer bekommst, dem das Du anrufst und das ihr Euch trefft. 

8. Es ist gut, wenn Du Treffen nicht zu lang machst. Wenn Ihr Euch z.B. beide zwei Stunden verabredet, reicht das auch, denn so bleibst Du geheimnisvoll und das ist das Geheimnis von Attraktivität.

9. Wenn Du mal das Gefühl hast, gerade nicht entspannt zu sein (z.B. wegen Nervosität), dann kannst Du Dich z.B. wenn Du gerade beim Date sitzt, entspannt zurücklehnen. Dadurch entspannt sich Dein Körper und Dein gegenüber reagiert positiv auf Dich; wenn Du stehst kannst Du Dich entspannt an eine Bar oder Säule lehnen. Deine Anspannung ist so kaum zu spüren.

10. Die wichtigste Regel! Sei Dir IMMER Deinen eigenen Wert bewusst!!! Du bist in Deinem Leben der WICHTIGSTE MENSCH. Es ist schön, wenn das Mädchen Dich in Deinem Leben unterstützen möchte, aber habe immer im Kopf, das DU der wichtigste Mensch in Deinem leben bist. Neben dem Geheimnisvoll sein, wirkt dies unglaublich attraktiv. Schau Dir mal Männer auf der ganzen Welt an, die erfolgreich bei Frauen sind. Sie sind selten die klügsten aber oft sehr selbst sicher (nicht gespielt) 

Kommentar von zahlenguide ,

Wenn Du mit Punkt 10 ein Problem haben solltest, kannst Du zwei Dinge tun: 1. Du kannst ein Gefühlstraining beginnen. Dabei kannst Du Dein Gehirn trainieren besser mit Unsicherheiten umzugehen und das beim Zähneputzen. So kannst Du z.B. wenn Du morgens aufstehst und Dich traurig fühlst, 5 bis 10 Minuten traurige Musik hören und Deinen Gefühlen diese Zeit am Tag freien Lauf lassen. Das hat als Auswirkung, das Dein Gehirn lernt, dass selbst starke Gefühle nur 5 bis 10 Minuten benötigen um herausgelassen zu werden und nicht den halben Tag, wie es bei vielen ist, die ein Problem damit haben Ihre Gefühle rauszulassen. Wenn Du Dich wütend am morgen fühlst, hörst Du 5 bis 10 Minuten lang Musik, die dich zur Bewegung zwingt. Den Rest des Tages machst Du nur Dinge in Deinem Leben, die Dich weiterbringen oder die Dir Spass machen. 2. Schreibe Dir 45 Minuten ! auf einem leeren Zettel auf, was Du bereits alles kannst (auch Kleinigkeiten wie z.B. schöne Handschrift, Kreativ, kann gut schreiben usw. - wenn Du das magst, kannst Du die letzten fünf Minuten dann aufschreiben, welche Berufe mit all diesen Fähigkeiten bei Dir möglich wären. Dann hast Du sogar noch eine Zukunftsvision und denkst nicht den halben Tag, das Du ja angeblich nichts kannst). Schönen Tag noch

Antwort
von Telefonfachmann, 32

Moin erstmal :D

meine Meinung ist, dass du sie mal in Ruhe zur Seite nehmen solltest (besser privat treffen, irgendwas schönes machen) undndann mal reden. Nicht zu schnell (ist mir mal passiert und schlimm in die Hose gegangen :D), aber auch nicht, dass du nicht zum Punkt kommst. Mach dir wegen anderer Jungs keine Sorgen, wenn sie so viel mit dir macht, wird sie wohl weniger was mit anderen machen (irgendwie logisch oder?).

Ran an den Speck mein lieber ;)

Antwort
von denidevil, 23

Ich bin auch ein Maedchen,

ja ich würde sagen,, DU solltest den ersten Schritt wagen!!!

GO ON 

lg

denise

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community