Frage von Mchen01, 30

Was tun um ein bisschen runterzukommen?

Hallo leute, ich habe am montag eurokom (mündlich englisch) nur bin ich leider eine person die sehr aufgeregt ist, kann schon seid 1-2 tagen nicht mehr richtig schlafen... Wie kann ich runterkommen? Und wir macht ihr das bei präsentationen das ihr bisschen entspannter seid?
Danke im vorraus:)

Antwort
von franzi053, 30

Denk einfach positiv, dass du das auf jeden Fall schaffst. Und versuche dich durch etwas anderes bisschen abzulenken. Und mach dich nicht selbst verrückt wegen der Eurokom. Die Eurokom ist eigentlich gut zu schaffen, das kann ich dir aus eigenen Erfahrungen berichten. Es gibt eigentlich keinen Grund aufgeregt zu sein, wenn man sein Thema recht gut kann. Viel Glück dir!

Expertenantwort
von Schuhu, Community-Experte für Schule, 17

Mach dir klar, dass so eine Präsentation schon Leute geschafft haben die sehr viel schlechter Englisch können als du. Freu dich doch, dass du endlich mal ungestört zeigen kannst, was in dir steckt. Gerade die Aufgeregten, sind doch bestens vorbereitet. Da kann eigentlich gar nichts schiefgehen. Augen zu und durch - und hinterher Freudentänze!

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch, 20

Hallo,

langfristig gesehen,

sind autogenes Training (lexikon.stangl.eu/735/autogenes-training/) aber auch andere Entspannungstechniken hilfreich, um seine Redeangst zu überwinden, und sein Selbstbewusstsein und seine Selbstsicherheit zu stärken.

Weitere Tipps:

- Lerne den Referatstext nicht auswendig. Das führt nämlich meist dazu, dass man beim Vortragen zu schnell wird.

- Formuliere den Text trotzdem schriftlich aus, erstelle dir anhand des ausformulierten Textes Stichwortzettel und trage das Referat in der Schule anhand des Stichwortzettels vor.

- Übe deinen Vortrag vorher daheim schon mal vor dem Spiegel, vor Haustieren, deinen Eltern, Geschwistern, Freunden, usw. Letztere können dir dann auch gleich ein Feedback auf mögliche Schwachstellen, Geschwindigkeit, Länge usw. geben

- Wenn Du vor der Klasse stehst, suche Dir einen Punkt weit im Raum, auf den Du Dich während deines Vortrages konzentrierst. Schaue nicht auf Mitschüler, die Faxen machen können, die helfen Dir nicht. Hast du einen Freund in der Klasse, kannst du dich auch auf ihn konzentrieren und er kann dir gegebenenfalls aufmunternde oder vorher abgesprochene Zeichen als Hilfestellung geben.

- Vielleicht besuchst du auch mal einen Rhetorik-Kurs o.ä. an der VHS.

- Geburtstagsfeiern, Feierlichkeiten, Jubiläen usw. im Familien- und Freundeskreis oder auch im Verein sind gute Gelegenheiten, freies Sprechen vor Publikum zu üben. Im bekannten Rahmen unter ‚Gleichgesinnten‘ fällt es meist leichter, sich zu überwinden.

Viel Glück und Erfolg für deine Präsentation!

:-) AstridDerPu

Antwort
von sandmann3108200, 12

Sei dir sicher das du das drauf hast und sag dir "ich kann das". Das wichtigste ist das du positiv bist unfair nicht zu viel Stress machst.
Nimm vielleicht ein wntspannungsbad oder schau deine Lieblingsserie. Rede mit Freunden

Antwort
von robi187, 15

gehe viel in die frische luft.

am besten machst eine kleine wanderung

wichtig ist das du nicht durch schlafentzug noch mehr aufgetret wirst.

kein kaffee oder schwarzer tee oder alk

Antwort
von Sp123, 9

Probiers mal mit ASMR falls du nicht weiss was das ist googeln. Videos gibt es mio auf yt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community