Frage von KittyLove18, 34

Was tun (ständige Schmerzen)?

Ich habe ständig Nackenschmerzen...letzens auch noch Kopfschmerzen die dann weg waren aber dann wieder gekommen sind seit ein paar Tagen. Ich habe auch noch an den Schultern und an dem Rücken starke schmerzen (auch seit ein paar Tagen) die Nackenschmerzen hab ich seit Monaten und ich war bei 2 Ärzten einer hat mir nur gesagt es liege irgendwie an den Rippen (versteh immer noch nicht genau was da los ist er hat es nicht genau erklärt ) und hat da rum gefasst und es wurde dennoch nicht besser-und beim anderen Arzt naja er hat einfach ein Schmerzgel verschrieben...Und zu den Kopfschmerzen sagen die nur ja hier Tabletten ohne wirklich was zu tun.. (war bei 2 Ärzten so) Und langsam ertrag ich das nicht mehr und diese beschissene Ärzte tun gar nix ausser Tabletten verschreiben usw...Woran können die Schmerzen denn liegen? Meine Eltern,Freunde usw sagen ich bilde mir das ein...aber das kann doch gar nicht sein! Oder...? Ich meine es tut voll weh und so...und ein Arzt meinte es seien 'Seelische' Schmerzen...Aber ich glaube das nicht wirklich

Antwort
von DG2ACD, 20

Um beurteilen zu können, ob es seelische Schmerzen, also psychosomathisch ist, müsste man Dich gut kennen.

Ich kann Deine Schmerzen aber gut nachvollziehen und bin der gleichen Meinung, wasdie Ärzte angeht.

Aber eines kanni ch Dir auf den Weg geben, was wirklich hilft. Bewegung, vor allem schwimmen. Und nicht gerade Brustschwimmen.

Antwort
von pascal870, 20

Also erstmal, wenn der Arzt sagt das es an den Rippen liegt, bildest du dir nichts ein. Beschreib mal was du so am Tag machst. Z.b. machst du Sport, oder bist du eher zuhause und sitzt zum Beispiel am PC.

Im großen und ganzen kann man denke ich mal ohne eine Untersuchung nicht sagen was die Ursache sein könnte. 

Kommentar von KittyLove18 ,

Naja ich sitze in der Schule oft und Zuhause liege ich im Bett oder schaue fern

Kommentar von pascal870 ,

Vielleicht zu wenig Bewegung? Ansonsten kann ich dazu nichts sagen. Das muss bei einer Untersuchung herausgefunden werden.

Antwort
von Sophilinchen, 9

Vielleicht hilft dir Wärme? Versuch mal eine Wärmflasche draufzulegen.

Kommentar von KittyLove18 ,

hab ich sxhonmal versucht-hilft nicht wirklich langzeitig

Kommentar von Sophilinchen ,

Hmm...Osteopathe? Ich geh da immer hin wenn was im Rücken sehr verspannt ist, und bis jetzt haben die das immer ganz toll wegbekommen.

Antwort
von WosIsLos, 15

Such dir einen Dorn-/Breuß-Therapeuten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community