Was tun, soll ich freund ultimatum stellen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

guck dass der Hund woanders unterkommt, denn im Falle einer Trennung kann dieser bestimmt nicht mehr bei seinen Eltern bleiben ;p

Nein jetzt mal ernsthaft ..du kannst mich für fies halten, aber das Problem ging schon aus einer anderen Frage hervor ...es gibt etliche Punkte in deinem Leben, an denen du grad arbeitest ..sei es Job, Wohnsituation, Beziehung ....wahrscheinlich hast du dir die Kleine zugelegt, weil dir irgendwie auch Liebe fehlt ...aber du hast weder Zeit, Geld noch NERVEN für diese Verantwortung. Es ist nicht so dass ich das alles nicht kenne und ich musste damals aus VERNUNFT (ich wollte es eben auch nicht) meine Hündin abgeben. Und das nach 2 Jahren. Daher weiß ich einfach wovon ich rede, irgendwann kommst du an deine Grenze und bis dahin liebst du sie immer mehr.

Also sei vernünftig und handel im Sinne des Tieres, statt hier noch mit Beleidigungen um dich zu werfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In jedem Fall solltest du das nicht mehr mit dir machen lassen. Eine Beziehung beruht auf Gegenseitigkeit. Nach deiner Aussage bezweifle ich nicht, das du diese Situation auch unrecht findest. Wenn du ihm so egal bist, dass er auch nicht reagiert, wenn du ihm (völlig gerechtfertigt) die Trennung androhst, hat es keinen Sinn diese Tortur weiterzuführen. Du darfst jetzt einfach nicht vergessen. Du bist auch ein Mensch. Gleichwertig. Du hast sowas nicht nötig. Ok.. Ok. :D Ich meine wir sind uns einig... Trennung ist sowas von gerecht. Nun... Je nach deiner nicht so rosigen finanziellen Lage, weiß ich nicht welche Möglichkeiten dir offen stehen. Du könntest solange in ein hotel gehen, bei einen guten Freund wohnen oder ganz letzter Register: Bei deinen Eltern. Auf jeden Fall musst du dir Gedanken machen was du vorhast... Du schaffst das <3

Du kannst mich immer anschreiben wenn du willst. 

LG, Anonymus 

Everywhere Anywhere

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde einfach Sachen packen und gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung