Frage von hazel1012, 39

Was tun nach Weisheitszahn op?

Hallo Ihr lieben, Am Dienstag bekomme ich unter Sedierung 4 Weisheitszähne und ein paar Füllungen beim Zahnarzt. Ich habe Dentalphobie daher wird das unter Sedierung gemacht. Habt ihr Tipps wie die Wunde schön heilt ? Wie ich die Schmerzen besser aushalte ?

Liebe Grüße

Melanie

Antwort
von Lwidn, 26

Also ich habe salbaitee (Apotheke) zum extra gurgeln und reinigen der Wunden genommen
Eine Kleinkind Zahnbürste währe hilfreich und kamiletee Eis Würfel helfen LG lwidn

Antwort
von BlackDoor12, 26

Am besten die ersten Tage nur Feinkoste essen leichte Sachen wie Suppen, Joghurts, Milchschnitten.

Du darfst dich freuen du kannst sogar sehr viel Eis essen ohne ein schlechtes Gewissen habe das kühlt und tut gut.

Was auch helfen kann ist wenn du dir in der Apotheke ein Kühlakku besorgst die sind nicht teuer kosten nur 0,50 Cent oder 1 Euro.

Kommentar von hazel1012 ,

Eis? Aber nur wassereis oder? Weil der Zahnarzt sagte keine milchprodukte. ich habe so Angst das ich alles mitbekomme und schlimme schmerzen habe :(

Kommentar von Wischkraft1 ,

Richtig zugehört. Keine Milch und Milchprodukte, keinen Alkohol die ersten 24 Stunden.

Keine Sorge bitte, der ZA macht eine Spritze (eher mehrere) und wird dir auch Schmerztabletten für Nachher mitgeben.

Frag ihn nochmals explizit, was genau du tun sollst. Mein ZA meinte, Kühlpackungen nicht zu lange anlegen, dann Pause und dann wieder anlegen.

Die Löcher werden nicht zugenäht, bleiben offen und das Fleisch wächst von selbst zu. Kann dann noch wenig Nachbluten. Ist normal. Spülen mit warmem Salzwasser (1 Teelöffel auf ein Glas) und die Löcher nicht befummeln mit der Zunge.

Kommentar von jersey80 ,

du kannst ab dem 2. tag auch mit chlorhexamed spülen ... das bekommst du in der apotheke ... aber nicht zu lange ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community