Frage von Juhuche, 29

Was tun nach verfrühter Liebeserklärung?

ich vierzehn , er fünfzehn , also noch keine Erfahrungen und eigentlich zu jung um richtig zu lieben ... Aber wir haben uns in einander verliebt . Alles lief gut und wir kamen uns , da wir auf die selbe Schule gehen ,immer näher . Doch ich hab alles kaputt gemacht , in dem ich ihm meine Liebe gestanden habe und er damit völlig überfordert war. Jetzt sind zwei Monate her und wir haben kaum Kontakt . Ich hab ihn nochmal angeschrieben , er schrieb auch zurück , aber nicht wie immer , sonder kühl , kurz und ohne smylie ... Ich bin so wütend auf mich selbst , da ich alles kaputt gemacht habe was wir je hatten . Was kann ich tun , um wieder Kontakt zu ihm aufzunehmen ? Wie schaffe ich es , dass es so wird wie früher ?

Antwort
von JZG22061954, 2

Immerhin merkst Du nun auch ziemlich eindrucksvoll, wie wenig ihr selbst im Alter von 14 respektive 15 Jahren dazu in der Lage seid um mit diversen sozusagen Komplikationen die im Umgang miteinander entstehen können auch souverän umzugehen. Das einzige was Du in dieser Situation tun könntest, das wäre dir den Jungen zu schnappen und sprichwörtlich an die nächste Wand nageln und ihn dort so lange festhalten bis ihr euch vernünftig ausgesprochen habt. Ob es aber am Ende etwas bringen wird sprich das es wieder so wird wie einst, das liegt nicht nur an dir alleine, der
Junge muss mitspielen.

Antwort
von OfficalHD, 16

Frag ihn was er für dich empfindet, und warum auf einmal so wenig geschrieben wird.

Und mit 14-15 ist man nicht zu jung um zu lieben.

Wenn du den/die richtige/n hast, kann man immer richtig lieben.

LG Dani :D

Kommentar von emmely564 ,

ich seh es genau so abef frag öieber noch nichr was er für dich empfindet das könnte alles nur noch schlimmer machen! versuch doch lieber erstmal wieder auf die freundschafts schiene zu kommen und dann könnt ihr einfach was unternehmen und euch dann srück für stück immer näher kommen!! LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community