Frage von coolcat20, 199

Was tun nach Schlägerei?

Hallo ich bin gestern in eine Schlägerei geraten und muss die ganze Zeit daran denken und komme davon nicht los.. Also das Szenario war so: Wir hatten ne kleine Silvesterfeier mit freunden in einem kleinen Kaff und es kamen unerwartet viele Leute, die meisten kannte ich nicht oder meine freunde(die Veranstalter). Irgendwann hat sich ein ziemlich betrunkener Typ zu uns gehockt und mit uns gelabert, völlig belanglos und auch nicht wirklich unfreundlich. Später am Abend lief ich an ihm und einer Gruppe Ausländer vorbei (Russen). Daraufhin fragt er mich was so geht und dass ich ein Opfer sei. Ich dachte das wäre nur Spaß weil ich ja vorhin bereits mich mit ihm unterhalten hab. Also lauf ich rüber und frag ihn was los ist und daraufhin gibt er mir ne Kopfnuss. Ich bin eigentlich nicht schwach bin recht gut Trainiert und auch nicht klein und eigentlich ziemlich beliebt daher kannte seine "Kollegen" mich auch schon. Jedenfalls hat mich das ziemlich überrascht und ich wusste nicht wie ich darauf reagieren sollte, weh getan hatte es nämlich nicht und ich eigentlich ziemlich gute Chancen gegen ihn hatte, aber seine Freunde sagten mir ich solle weggehen weil der Typ sowieso nur Stress suche und ich mich nicht mit IHNEN anlegen sollte. Ich antwortete ihm dass ich sowieso kein bock auf Stress hab aber ich würde gerne wissen was ich ihm denn getan hätte.. daraufhin machte er einfach weiter und schlug mich ein paar mal ins Gesicht ohne dass ich überhaupt was sagen konnte.. Die Leute versammelten sich um uns herum und sagten ich solle ins Haus gehen, was ich dann auch tat. Ich war so geladen als ich dadrin saß und eine Stunde später kam der Typ rein und hat sich bei mir halbherzig entschuldigt.

Jetzt weiß ich nicht was ich tun soll ich komme mir vor wie ein Feigling aber ich wollte halt Vernünftig sein aber es lässt mich einfach nichtmehr los...

danke an alle die diesen Text gelesen haben sorry falls es schwer zu verstehen war aber das ist meine erste "Frage"

Antwort
von Still, 132

Strafrechtlich ist das nicht viel, da Alkohol im Spiel war und für ihn spricht auch,  dass er sich, wenn auch halbherzig, entschuldigt hat. Wenn du keine Lust auf Stress hast, dann lass es dabei bewenden.

Antwort
von MissRatlos1988, 115

Tja der liebe Alkohol. ... verträgt eben nicht jeder!

Du hast dich richtig verhalten, dir kann niemand was vorwerfen. Und ein Feigling bist du sicher auch nicht, dein Verhalten war erwachsener als das dieses Idioten.

Wenn du magst kannst du ihn natürlich auch anzeigen. Wobei ich aber dahin ausgehe dass sich die anzeige im Sand verlaufen wird.

Kommentar von MissRatlos1988 ,

* davon ausgehe

Antwort
von Mikromenzer, 89

Polizei, Anzeige wegen Körperverletzung..


Solchen Idioten muss man Grenzen zeigen.

Kommentar von coolcat20 ,

Danke für deine Antwort!
Die Sache ist nur so dass die mich alle Kennen und ich eigentlich oft ihm und seinen Freunden über den Weg laufen könnte und sowas ist für die Komplett normal.. Ich denke die könnten sich danach an mir Rächen..

Kommentar von Mikromenzer ,

Genau durch diese Einstellungen, machen die doch immer weiter damit.

Letzte Nacht warst du es, morgen ist es ein anderer.

Und wenn sich niemand wehr, dann denken die: passiert eh nichts, also können wir genauso weitermachen.

Antwort
von BVBDortmund1909, 98

Ich würde eine Anzeige erstatten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community