Frage von lauren2007, 64

Was tun nach der Fachhochschulreife: FSJ, ins Ausland oder Studium?

Hei

ich bin 18 und mache gerade meine Fachhochschulreife in Baden-Württemberg. Eigentlich wollte ich nach dem Abschluss ein FSJ machen, aber nur für ein halbes Jahr. Leider gibt es keine guten Stellen in meiner Umgebung und die Stellen, die mich halbwegs interessieren, dauern ein ganzes Jahr... Naja, jetzt bin ich am überlegen wie es weitergehen soll. Ein paar Monate ins Ausland gehen würde ich auch wahnsinnig gerne, aber alleine traue ich mich irgendwie nicht.

Hat jemand eine Idee was ich machen könnte? Oder kennt jemand eine Seite auf der man Menschen findet, die auch jemand suchen der mit ins Ausland geht?

Liebe Grüße:)

Antwort
von DoooNi86, 19

Hey Lauren,

es gibt mehrere Organisationen mit denen man das machen kann und somit dann durch die Programme auch gleich Leute kennen lernt. ich war damlas mit studentsgoabroad in London. Man muss dafür zahlen, aber es gibt auch Angebote, wie Au Pair oder Praktika, bei denen man auch geld verdienen kann.

In manchen ländern ist das schwierig ohne diese Vermittler selbständig einen Job zu finden, wenn man jetzt nicht gerade in der gastro jobben möchte.

Liebe Grüße :)

Antwort
von Babaninkizi, 44

Lass dich halt mal in der Schule beraten oder frag eventull mal Leute die das auch gemacht haben

Kommentar von lauren2007 ,

Leider kenne ich niemand der das gemacht hat und in der Schule gibt es keine Beratung für sowas

Kommentar von Babaninkizi ,

Ich hab mir das nämlich auch schon überlegt, wollte ein Jahr nach England und mein Lehrer hat mich beraten. Man sollte das nur machen, wenn man echt Interesse hat. Weil du gehst hin und musst dich halt mega anpassen und deine Eltern zahlen halt auch eine Menge dafür.

Kommentar von lauren2007 ,

okey:) jaa klar..ich würde das auch mega gerne machen, aber meine Eltern haben nicht das Geld um sowas zu finanzieren und ich würde viel lieber mit jemand zusammen ins Ausland als alleine

Kommentar von Babaninkizi ,

Aber du musst dafür leider das Geld haben, die Schulen kosten ja meistens was und deine Unterkunft auch..

Kommentar von lauren2007 ,

Mit der Schule bin ich ja in paar Monaten fertig..deswegen dachte ich an work& travel, au pair usw :)

Kommentar von Babaninkizi ,

Da gibt es auch spezielle internetseiten von firmen die das anbieten, vielleicht kannst du da ja mal anrufen und dich informieren von den Kosten die auf die zukommen. Die helfen dir da bestimmt :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community