Frage von Adversus, 57

Was tun nach Behandlungsfehler des Zahnarztes?

Hallo,

nach dem ersten Besuch, bei dem ich eine neue Füllung bekam, hatte ich bei der Anwendung von Zahnseide zwei Stücke Seide in der Hand, da man nicht mit der Zahnseide zwischen den Zähnen durchkam und es sehr scharfe Kanten gab.

Bei meinem zweiten Besuch wies ich darauf hin, woraufhin der Zahnarzt mit einem Gerät beide Zähne abschliff, da er mit dem Eisenband Schwierigkeiten hatte, dazwischen zu kommen.

Jetzt habe ich einen großen Spalt zwischen den Zähnen, von oben bis unten, in dem bei jeder Mahlzeit sehr viel Speisereste hängen bleiben. Der Spalt ist dabei eher dreieckig von Außenseite bis Mitte des Zahns. Die andere Hälfte/Innenseite ist noch normal.

  1. Frage: Das kann doch nicht normal sein?
  2. Frage: Was kann man tun, um die ursprüngliche Form der Zähne wieder herzustellen?

Danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Deichgoettin, 22

1. Nein, das ist nicht normal und sollte auch so nicht sein.
2. Man muß die Füllungen neu machen, damit der "Kontaktpunkt" zwischen den Zähnen wieder hergestellt wird.

Kommentar von Deichgoettin ,

Danke für den Stern :-))

Antwort
von rommy2011, 37

geh zu einem anderen zahnarzt, lass dich da erst mal beraten, frag, wie er das thema lösen würde, bevor du den ran lässt.

Antwort
von meinerede, 34

Was weg ist, ist weg! Zum Nachbessern müsste er wohl ´ne neue Füllung legen. Fragt sich, ob er´s beim nächsten Mal besser hinkriegt. Geht halt mit jeder neuen Füllung zwangsläufig auch Zahnmaterial flöten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten