Was tun mit Kindern?Ich: (W/13), Kinder: (W/8) & (M/6)?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Am besten fragst du sie was sie am liebsten machen wollen. Wenn sie keine Ahnung haben zeig ihnen etwas das sie noch nicht kennen und wollen und nicht bekommen. Damit kann man Kinder ganz gut unterhalten. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

L.G. MrTraurig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich: Fernsehen und Handy sind keine guten Lösungen. Das du das anders siehst verstehe ich, du bist ja selbst noch ein Kind.

Bei gutem Wetter (trocken) solltet ihr auf jeden Fall rausgehen, das tut auch dir gut. Da musst du mal mit deinen Eltern reden bzw mit Onkel und Tante.

Ansonsten macht Spiele: Mensch ärgere dich nicht, Memory etc gehen immer.

Malt oder beastelt was. Lies ihnen was vor. Spielt verstecken, oder macht Rollenspiele mit verkleiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Malen wäre doch auch schön. Papier und Stifte raus, denen fällt bestimmt gleich was ein. Und dir auch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brettspiele :) Warum darfst du nicht raus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaniSahnee
04.04.2016, 17:36

Hab ja leider keine Brettspiele hier. Naja also mit meiner Nicht bin ich jetzt draußen, meine Schwester ist jetzt wieder da.

0
Kommentar von DaniSahnee
04.04.2016, 21:45

Nichte'

0

Spielt Schule oder so, das macht kleinen Kindern immer Spaß...
Oder malt was

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fernsehen und handy braucht man jedenfalls nicht.

Wenn ich bei meiner tochter bin die bei meiner exfreundin lebt dann spiele ich mit ihr einfach.

Und man kann mit kindern ansich ja echt aus allem ein spiel machen wenn man sie richtig animiert. Da die phantasie der kinder einfach RIESIG ist. Ich bin froh das ich mich da auf das niveau eines kleinkindes herunterschrauben kann.

Meine tochter hat jedenfalls IMMER herzhaft was zu lachen egal ob wir in einem leeren raum wären.

Pauschal kann ich dir da aber keine antwort geben. Ich mach das einfach spontan. Wichtig ist eben das animieren der kinder du musst sie quasi mitziehen und zeigen das es dir auch wirklich spaß macht. Dann sind kinder recht schnell mit am start.

Klappt bei meiner nichte und beim neffe genauso gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaniSahnee
04.04.2016, 17:33

Das Problem bei mir ist, das ich kleine Kinder nicht wirklich mag & ziemlich schnell genervt von ihnen bin.

0

Warum nicht raus? Das Wetter ist toll, Kein Spielplatz in der Nähe?

Drinnen: Verstecken spielen, Höhlen aus Möbeln und Decken bauen, Malen, Schiffe versenken auf Papier, Ich sehe was was Du nicht siehst, Wenn auch der 6 jährige Schreiben kann: Stadt Land Fluss...........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verkleiden spielen.

Etwas zusammen basteln.

Etwas malen. 

Ein Gesellschaftsspiel 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was, was Kinder immer mögen. Spiele lustige Spiele, z.B. Verstecken oder dieses Spiel indem einer sucht und alle im Haus herumlaufen und wenn einer gefunden wurde, muss der andere ihn durch berühren befreien. Versuchs mal mit einfachen Partyspielen, wie Topfschlagen oder Brezeln-Schnappen. Was immer zieht, ist Spiele selbst erfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung