Frage von Phisyker, 67

Was tun mit Eltern die sich wie pubertierende Kinder aufführen?

Ich bin über Weihnachten zur Familie gefahren. Letztes Jahr bin ich ausgezogen, in ein anderes Bundesland um Abstand zu haben.

Heute Abend ist bei uns wegen einer verspielten Katze der Christbaum umgekippt, natürlich waren danach viele Kugeln kaputt. Meine Eltern gaben sich gegenseitig die Schuld, bis mein Vater richtig ausgerastet ist und meine Mutter angriff. Drückte sie am Nacken runter und schubste sie weg. Natürlich ging meine jüngere Schwester und ich dazwischen. Beschimpfungen der beiden gingen los und irgendwann ging mein Vater erneut auf meine Mutter los. Sie warf dann ein Schuh auf ihn und wir konnten die beiden trennen. Beschimpft haben sie sich aber noch paar Minuten nachher, zumindest aber keine Gewalt mehr. (Zu erwähnen ist vielleicht noch, dass mein Vater nichts mit der Familie meiner Mutter zu tun haben will & die Stimmung deshalb seit heute Mittag angespannt ist). Alles in allem war das ein gewöhnlicher Tag im alten Haus. Über die Jahre hatten sie sich hin und wieder mal so gezankt. Nicht immer nur die beiden auch ich oder meine Schwestern waren mal die Opfer.

Vielleicht erklärt dies auch warum ich mit frischen 19 Jahren in ein anderes Bundesland gezogen bin. Bin keine Woche daheim und sowas.. hatte eigentlich vorgehabt bis Neujahr dazubleiben aber überlege nun nach Weihnachten gleich abzureisen und mir eine Ausrede einfallen zu lassen. Jedenfalls was kann man gegen sowas tun? Wir sind keine notleidende Familie.. haben ein Haus, mein Vater verdient deutlich über dem Durchschnitt.. aber solche Szenarien wie heute sind nicht neu. Außer, dass der Christbaumschmuck von meiner Mutter abgehangen wurde und zurück in die Katrons gesteckt wurde.

Antwort
von Lycaa, 28

Ich würde in einem ruhigen Moment Klartext reden. Am besten in einem, an dem Du Dir zutraust sehr ruhig und sachlich zu bleiben.

Vielleicht weihst Du Deine Schwester ein und holst sie als Verstärkung mit ins Boot. Familienrat sozusagen.

Sag ihnen doch einfach, dass Du ihr Verhalten unmöglich findest und dass Du unter diesen Umständen nicht gewillt bist, Deine freie Zeit zu opfern. Bitte sie darum, sich zusammenzureißen, solange Du da bist und mach ruhig deutlich, dass Du anderenfalls gedenkst vorzeitig abzureisen. Warum sollen Deine Eltern das nicht wissen?

Lass Dich dabei nicht provozieren und brich das Gespräch sofort ab, sobald es zu eskalieren droht.

Ich wünsche Dir nichtsdestotrotz frohe Weihnachtsfeiertage.

Antwort
von Bulls44, 26

Streitereien kommen in den besten Familien vor. Dass dein Vater gegenüber deiner Mutter handgreiflich wird finde ich absolut daneben. Deine Eltern sind schon so lange zusammen die wissen schon wo ihre Grenzen sind. Aber über Weihnachten finde ich, sollte sowas nicht vorkommen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community