Frage von Alina0410, 77

Was tun mit der Katze nach Trennung?

Hallo! Ich und mein Freund haben nun beschlossen uns zu trennen. Wir haben einen Kater (2 1/2 Jahre alt) der mich als Hauptbezugsperson hat. Ich muss nun wieder zu meiner Familie ziehen, welche aber auch einen eigenen Kater hat. Ich würde meinen Kater gerne mitnehmen, jedoch habe ich angst , dass ihn das zerbricht, denn dann verliert er nicht nur seine gewohnte Umgebung, sondern 3 weitere Bezugspersonen (meinen Ex und seine Eltern). Ich bin seine Hauptbezugsperson, aber ich habe trotzdem Angst. Ich würde ihn liebend gerne mitnehmen , will aber in seinem Wohl handeln und nicht in meinem. Ich habe auch Angst dass er sich mit dem Kater meiner Familie (2 Jahre alt) nicht verstehen könnte. Ich habe immer alles was ihn angegangen ist gemacht (TA,Füttern,Katzenklo, etc.) und bin mir auch nicht so sicher wie akribisch mein Ex da dahinter sein würde, zumindest bei Impfungen, Wurmtabletten und all jenes. Ich bin für jeden Tipp dankbar , denn ich schaffe es im Moment nicht diese Entscheidung zu treffen da ich doch alles andere als objektiv bin.

Danke schon jetzt für eure Antworten!!!

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Katze. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Antwort
von turnmami, 46
Kater mitnehmen

Versuch doch einfach mal, was dein Kater zu dem Kater deiner Familie sagt. Ich würde meinen schon mitnehmen.

Kommentar von Alina0410 ,

Ich will ihn ja auch sehr gerne mitnehmen. Ich hab nur angst dass es ihn mehr fertig macht wenn es zwischen den beiden nicht klappt nochmal zurück zu gehen, also innerhalb von kurzer zeit 2x umziehen zu müssen....

aber ich tendiere im moment auch eher dazu ihn mitzunehmen

danke für deine Antwort !!!

Antwort
von larry2010, 43

dann solltet ihr mal eure freunde und familie fragen, wie sie das einschätzen.

sie haben euch doch mit kater erlebt und können es eher einschätzen.

allerdings wenn du dich um alles gekümmert hast, hatte dein freund ja auch keinen grund wegen wurmtablette und so zu schauen, es wurde ihm ja abgenohmen

Kommentar von Alina0410 ,

die können da nicht wirklich was dazu sagen und die die das können sind ganz verschiedener Meinung.

Das kann schon sein , damit könntest du recht haben.

danke für deine Antwort !

Kommentar von larry2010 ,

dann sollte man die meinungen der personen mal in einer pro und contra liste auflisten.

und vorallem solltet als katzenbestizer euch dann zusammensetzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community