Was tun kann nicht mehr richtig schlafen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du könntest irgendwelche Kopfhörer kaufen die dagegen helfen.
Hört sich ziemlich eigenartig an :/
Aber ich denke mal sie helfen!
Frag mal deine Eltern '^'

Hoffe konnte dir helfen! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Friederike101
10.08.2016, 18:49

"Frag mal deine Eltern '^'" 

Habe nurnoch meine Mutter... sie haben sich letztes jahr getrennt deswegen hab ich die ganzen Gedanken ja... ich denke wie soll es nur weiter gehen? mein Vater will kein Unterhalt bezahlen und Meine Mum verdient nicht soooo viel 

0

Lenke dich mit lustigen Filmen oder Büchern ab. Lesen vor dem Schlafengehen kann beruhigend wirken. Ebenso ein heißes Bad. Wichtig ist, dass du alles tust, um von deinen Gedanken wegzukommen. Alles Gute! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi!
Es gibt ein paar Möglichkeiten, die du ausprobieren könntest. Z. B. kannst du versuchen, jeden Tag zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen und aufzustehen (und unter jeden Tag verstehe ich auch das Wochenende )
Zusätzlich solltest du ca. eine dreiviertel Stunde vor dem Schlafengehen keine elektronischen Geräte verwenden, da diese dem Gehirn durch das Licht vermitteln, dass noch Tag ist und er somit keine Schkafhirmone ausschüttet.
Dagegen, dass du abends noch viel nachdenken musst, könnte helfen, vor dem Schlafengehen über deine Gedanken zu schreiben, damit du "mit dem Tag abschließt" .
Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schreib mir alles auf nen Zettel ,was mich gerade beschäftigt und wenns mir sehr schwerfällt einzuschlafen, les ich ein Buch bei etwas schlechten Lichtverhältnissen. Dann werden deine Augen schneller müde und du schläfst.
Vllt. Machst du deine rolladen runter,
damit es dunkel ist und dein Gehirn wirklich checkt,dass es Nacht ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut schlafen kann nur, wer mit sich im reinen ist.

Frag doch mal beim Arzt, wer dafür Kurse anbietet, dass man einige Sachen gelassener angehen kann und lerne, Probleme zu lösen. Mit Selbstmitleid (sorry, will niemanden verletzen!) kommt keiner in den Schlaf. Da muss jedes Problem angegangen werden - vorher. Und Du hast ja einige Baustellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung