Frage von NosUnumSumus, 81

Was tun gegen Wespennest um Haus inlusive tausend Fliegen?

Antwort
von FlyingCarpet, 64

Beim Bürgerbüro oder der Feuerwehr anrufen, wird kostenpflichtig entfernt.

Antwort
von 6n2atlimit, 69

Zünde das Haus an .... 

Spass gibt spezielle insektengifte welche frei im  Baumarkt erhältlich sind musst nur drauf schauen welche Sorte von Insekten du ausrotten willst :D 

Kommentar von NosUnumSumus ,

Ist das nicht gefährlich für meine eigene Gesundheit? :D

Kommentar von 6n2atlimit ,

hahah jaa ne du solltest evtl einfach nicht gerade das Zeugs einatmen :D 

Meine Mutter hatte ein Riesiges Wespennest unter dem Dach ich ging in den Baumarkt kaufte mir so eine Flasche und einen Mundschutz sprühte das zeugs rauf und die Wespen vielen runter wie wenn die gravitation sich auf den kopf gestellt hatte :D 

Kommentar von NosUnumSumus ,

Okay super, danke! :3

Kommentar von 6n2atlimit ,

Kein Problem meine Gute Tat für den Tag ist kann ich indemfall abhäckeln :D

Kommentar von NosUnumSumus ,

Sehr gut, lol :D

Antwort
von DrWindows96, 12

Es gibt solche Kerzen, die einen für Insekten anziehenden Duft ausstoßen. Wenn da nun ein Insekt sich der Kerze nähert, muss es durch einen engmaschigen Draht, der unter Strom steht (für Menschen aber nicht gefährlich). Kommt das Insekt nun diesem Gitter zu nahe, bekommt es einen für ihn tödlichen Stromstoß, landet in der Kerze und verbrennt.

Wo es diese Kerzen fertig zu kaufen gibt, hab ich leider vergessen, allerdings kannst du dir sowas aus selbst basteln, indem du eine großflächige Duftkerze (Anti-Insekt) nimmst und dann einen "Strom-Tennisschläger" über die Kerze legst. Et voila...

Antwort
von soga57, 36

Warte bis zum Herbst, dann sterben die Wespen alle und du kannst das Nest problemlos entfernen.

Kommentar von Niclasa380 ,

Er soll also bis zum Herbst mit einem Wespennest im Haus leben?

Kommentar von soga57 ,

Das Nest wird ja kaum im Haus sein und wenn man da nicht täglich dran vorbeigehen muss, ist das überhaupt kein Problem. Wespen interessieren sich nicht für Menschen. Ich spreche aus Erfahrung. Habe fast jedes Jahr ein Wespennest unter meinem Dachvorsprung. Im Herbst wenn die Wespen gestorben sind, hole ich das Nest jeweils runter.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 56

Also vermutlich befinden sich in einem Wespennest eher Wespen und keine Fliegen...   Wenn es dann 1000 sind, sollte man dringend die Feuerwehr alarmieren...

Kommentar von NosUnumSumus ,

ich habe ein Wespennest im Fensterputz UND extrem viele Fliegen im Haus...

Antwort
von Mignon4, 45

Kammerjäger kommen lassen. Meines Wissens ist es verboten, Wespenneste selbst zu vernichten (aber ich kann mich irren!)

Kommentar von Luftkutscher ,

Das kommt auf die Art an. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community