Frage von MarieKoser, 96

Was tun gegen VIEL ZU VOLUMINÖSE HAARE?

also ich hab schon mein ganzes leben lang so richtig strohige und viel zu voluminöse Haare. Deshalb lasse ich meine Haare nie offen. Man könnte meinen ich sehe dann aus wie eine Hexe. Habt ihr ein HAUSMITTEL!!! was dagegen helfen könnte? :/

Antwort
von RainbowHorse, 55

Kämmst du sie dir im trockenen zustand? Weil wenn ja und du naturlocken hast, hör sofort auf damit also nur naturlockige haare mit nassen haaren und spülung kämmen und vlt. Einmal im trockenen zustand voher also vorm haare waschen.
Und benutz am besten haaröle und immer eine spülung und 1-2 mal die woche die haare mit haarkur damit sie nicht so trocken/strohig aussehen. Hast du denn naturlockige haare? Wenn ja dan wasch deine haare nur 2-3 mal die woch auf keinen fall öfters und nehm nur minimal schampoo weil das die haare austrocknet.

Lg RainbowHorse

Hoffe konnte dir helfen♡♥☆♥♡

Bei weiteren frage sschreibs in die kommis

Antwort
von laragon, 70

hi! ich hatte früher auch ähnliche haare wie du, wurde oft gehänselt deswegen

hab sie dann jahrelang mit dem glätteisen behandelt, jetzt sind sie glatt x)

ein gutes hausmittel ist olivenöl. immer schön einmassieren und am nächsten tag wieder rauswaschen. natürlich nicht so viel rein dass die haare dann ölig sind, aber genug, um die haare etwas zu nähren.

ansonsten immer shampoos kaufen mit ölen drin. macadamia-, avocado-, oliven- oder auch argan-öl sind toll.

Antwort
von draakedrizzy, 55

Falls du lockige/wellige Haare hast soltest du sie nur vor dem Haarewaschen durchkämmen und sonst nie, weil sie dann strohig und strapaziert werden. Auch immer vor dem schlafengehen sie in einen zopf oderso binden damit sie am morgen nicht verknotet sind. Ich empfehle dir Shampoos von syoss oder john frieda :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten