Frage von Izzzzzi, 50

Was kann ich gegen verpfuschte Frisur tun?

Ich war gerade beim Friseur und wollte die Spitzen geschnitten haben. Ich hatte klassisch brustlanges Haar und abgesehen davon, dass sie viel zu viel abgeschnitten hat, hat die Friseuse unter "vorne wieder Struktur reinbringen" verstanden, mir asymmetrische(!!!) Stufen bis zum Kinn zu schneiden. Ich sehe total scheußlich aus und das wird mindestens zwei Jahre dauern, bis das wieder rauswächst. Habt ihr Ideen, was ich da machen kann? Ich schäme mich, mich so zu zeigen. Habt ihr Stylingtipps, wie ich das kaschieren kann?

Antwort
von Chumacera, 50

So wie sie jetzt sind, kannst du sie höchstens zu einem Pferdeschwanz zusammenbinden, damit man diese Stufen nicht so sieht.

Oder du ringst dich durch, ganz in den sauren Apfel zu beißen und lässt sie dir einfach kinnlang gerade abschneiden.

Eigentlich kannst du ja wieder zum Friseur gehen und dir nachschneiden lassen, bis du zufrieden bist. Überlege dir doch eventuell, nochmal hin zu gehen, um darüber zu sprechen. Eine Friseurin hat da einen besseren Überblick, was noch zu machen geht.

Habt ihr aneinander vorbei geredet oder wie kam es zu diesem Missgeschick?

Kommentar von Izzzzzi ,

ich habe explizit gesagt, was ich möchte und sie hat beschlossen alle drei Anweisungen falsch zu verstehen oder zu ignorieren

Kommentar von Chumacera ,

Solche Friseure gibt es leider, die machen, was sie wollen... Ist ja okay, dass sie auch danach gucken, was einem steht und wie es mit den Haaren zu machen geht, aber das gehört meiner Meinung nach eindeutig besprochen.

Dann würde ich da auch nicht mehr hingehen zum Korrigieren, das geht wahrscheinlich wieder schief.

So eine Friseurin hatte ich auch mal, die hat gemacht, was sie wollte und zudem noch schlecht. Auf einmal war sie auch nicht mehr in diesem Salon, warum wohl?!

Jetzt kannst du höchstens nochmal ein paar Euros in die Hand nehmen und woanders hin gehen, vielleicht kann man ja etwas zu deiner Zufriedenheit retten! Dafür drücke ich dir die Daumen!

Antwort
von intolerantes, 39

Naja kaschieren geht jetzt nicht mehr. Aber du kannst dir entweder gleich ein Pony schneiden, du kannst zu dem selben Friseur gehen und denen sagen, dass du die Frisur nicht magst, dann müssen sie dir (ohne das du extra zahlst) eine Frisur schneiden, die dir gefällt...

Du könntest auch deinen Zopf machen, die Haare leicht (!!!) locken, dann fällt es nicht so auf... 

Viel Glück :3

Kommentar von Izzzzzi ,

Ich habe eine Naturwelle, daher muss ich keine Locken reinmachen, aber die Stufen sind jetzt so kurz, dass ich sie auf der einen Seite (da asymmetrisch geschnitten) nicht mehr in den Haargummi reinbekomme 

Antwort
von Kaesegeruch, 42

Ich würde noch mal zu der Friseurin gehen und sie (oder ihren Chef) bitten, da etwas nachzubessern.

Oder du gehst zu einem anderen Friseur und lässt dir einen anderen Schnitt verpassen.

Alternativ bieten sich natürlich auch noch Kopftücher und Hüte an.

Kommentar von Izzzzzi ,

Ich habe sie direkt darauf angesprochen, dass es mir nicht gefällt und dann ist sie richtig zickig geworden und hat mir die Schuld dafür in die Schuhe schieben wollen, deswegen vertraue ich diesem Laden nicht mehr. 

Antwort
von FragNeKo, 34

Ja klar, also ganz erlich. Meine Meinung:
Geh zu einem richtigen Frisör und lass dir so gut wies geht ein long bob oder hald auf die kürzeste länge die du jetz hast schneiden. Das sind Haare und sie wachsen wieder:)

Aber wenn du das nicht möchtest probier es mit frisuren, flechte die vorderen Seiten weg oder machn Zopf :/

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community