Frage von Prxty, 99

Was tun gegen verklemmtheit beim sex?

Ist es normal das ich noch nix kann beim sex.. ? Ich bin noch Jungfrau aber habe schon oft rumgemacht. Meine mutter würde dazu sagen ich bewege mich wie eine Brechstange hahah. Kommt das mit der zeit? Ich bin einfach unsicher und schüchtern könnt ihr mir tipps geben ich wäre über jeden ernst gemeinten tipp dankbar. Bzw. Was das bei euch am Anfang auch so und denkt ihr mein Freund versteht es? Er ist sehr liebevoll und nimmt Rücksicht aber ich bin mir nicht sicher ob er denkt "boah das regt mich voll auf" oder ob er wirklich liebevoll ist und das eher "süß" findet.

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 37

Die anfängliche Unsicherheit und "Verklemmtheit" legt sich normalerweise nach und nach und man fühlt sich beim Partner sicher und geborgen.

Dazu ist allerdings Voraussetzung, dass man sich LANGSAM an das Thema Sex herantastet und nicht nach ein paar Tagen Händchenhalten spontan beschließt "Lass uns morgen das erste Mal haben!". 

Normalerweise tastet man sich - gerade bei den ersten Sexperimenten - über Wochen und Monate langsam vor und erkundet den Körper des Partners mit Händen und Zungen. Zuerst über der Kleidung, dann darunter, dann fallen nach und nach die einzelnen Kleidungsstücke. Petting und Oralverkehr ist auch "Sex" und gerade für ein Mädchen oft erst einmal wesentlich schöner als das "Rein-Raus-Spiel", welches die Jungs als "Krönung" ihres Bemühens sehen. 

Bevor ihr nicht gegenseitig gut genug kennt und Euch gegenseitig soweit vertraut, dass ihr Euch auch nackt in Gegenwart des Partners wohlfühlt, ist es noch zu früh um über Verkehr überhaupt nachzudenken. Wenn ihr erst einmal in der Lage seid Euch gegenseitig mit Fingern und Zungen zuverlässig zum Orgasmus zu bringen, ist die Zeit reif für den nächsten Schritt. Wenn Deinem Partner dieser Fahrplan zu "langsam" oder "umständlich" ist, er nicht "so lange warten will" o.ä., DANN IST ES DER FALSCHE PARTNER! 

Seid nett aufeinander! 

R. Fahren 

Antwort
von respondera, 39

Wenn er dich liebt, stört es ihn nicht oder er sagt dir auf eine liebe Art, was du anders machen kannst, und mit der Zeit bekommst du mehr Erfahrung.

Außerdem ist es normal, dass man als Jungfrau "noch nix beim Sex" kann ... hattest ja da noch keinen wirklichen Sex. Das wird erst, wenn du mit dem richtigen Jungen/Mann ein paar mal Sex hattest.

Bis dahin einfach rumprobieren: kuscheln, küssen, streicheln , Petting ... Nichts überstürzen, es ist kein Wettbewerb 

Antwort
von LittleMac1976, 48

Es ist völlig normal und wie mit allem, was man "das erste Mal" tut.

Man lernt mit jedem Mal dazu. Hier geht es auch nicht darum "perfekt" zu sein. Versuche einfach entspannt zu sein und versuche langsam rauszufinden, was du und dein Freund magst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community