Frage von Casual1948, 62

Was tun gegen Übelkeit wegen Tulpen?

Hallo! Ich habe vor ca. 3h einen Blütenkopf einer gelben Pflanze gegessen, fragt einfach nicht wieso. Jetzt ist mir seid 2,5h schlecht. Was soll ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schwoaze, 46

Nein, ich frag nicht! Man muss nicht alles verstehen!

Es gibt aber schon giftige Zimmerpflanzen, Schnittblumen, was auch immer. Wäre gut, wenn Du wüßtest, was Du da leckeres gespeist hast, wenn Du zur nächsten Notfall-Ambulanz fährst. Später dann, wenn es nicht besser wird.  Am besten - falls Du was übriggelassen hast - nimm so eine Pflanze mit, wenn Du nicht weißt, wie sie heißt.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Kommentar von Casual1948 ,

Danke, es war höchstwahrscheinlich ein Tulpenkopf. Die Übelkeit könnte zwar auch vom Alkohol stammen, da warte ich noch ein bisschen.

Kommentar von Schwoaze ,

Ja, warte noch....

Antwort
von lohne, 34

Das kann nicht an den Tulpen liegen--- die sind ungiftig. Forsche nach anderen Ursachen.

Antwort
von Mly123, 24

Wenns nur eine Blüte war glaube ich nicht das du davon umkommst,allerdings bin ich kein Experte.Wenns nicht weggeht ruf in Der giftzenrale an die können dir weiterhelfen ;-)

Vg

Antwort
von HappynezZ, 41

Zum Arzt und das checken lassen?^^

Antwort
von Daspinkey, 40

Hast du ein Bild oder Name der Pflanze?

Kommentar von Casual1948 ,

Es war höchstwahrscheinlich eine Tulpe.

Kommentar von Daspinkey ,

Die Blüten einer Tulpe sind nicht giftig,nur die Zwiebel.Warte mal bis morgen,da ist das bestimmt weg.^^

Kommentar von Casual1948 ,

Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community