Was tun gegen Übelkeit hervorgerufen durch ein Medikament?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Pantoprazol!!! Das sind magensaftresistente Tabletten eben gegen Übelkeit durch Medikamente. Ich hab´s sogar als Infusion bekommen nach einer Chemobehandlung und es hat sofort geholfen! Hätte mich garnicht 1 Woche ´rumplagen müssen! Lass´sie Dir verschreiben! Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gina02
11.01.2016, 12:38

Sorry, sehe gerade erst, Du bist in der Psychiatrie! Gegen diese Tabletten können die wohl nix haben!

2
Kommentar von Youareme
11.01.2016, 12:38

Woher kriege ich die, das klingt nach meinem Traummedikament, leider wie es so in einer Psychiatrie ist, darf ich keine Medikamente mitnehmen. Habe mir nämlich schon überlegt in die Apotheke zu gehen. Dass darf man leider nicht. Danke schön, für den guten Rat.

0

bei einem Arzt anrufen - was denn sonst.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung