Frage von NightyB3ar87, 11

Was tun gegen Sücht und Krämpfe?

Guten Tag Liebe Gutefrage Community, Heute mal wieder ein etwas ernsteres Thema. Ich möchte heute mal über meine Süchte und Krämpfe sprechen aber auch nicht alles all zu lange fasen. Ich habe 3 Süchte. 1. Sucht: Finger knacken. Ja das Thema ist so weit schon verbreitet und ich denke jeder hat das mal gemacht. Nur ich mache das seitdem ich 11,12,13 bin. Und ich kann einfach damit nicht mehr aufhören. Ich habe einfach keine Lust meine Gelenke sowie auch das Genick,Beine,Wirbelsäule,Füße usw zu knacken. 2. Sucht: Computer. Ich mache wegen dem Computer meine Hausaufgaben sehr spät und mache sie fast garnicht mehr deswegen. Ich bin auch in der Schule schlechtr geworden obwohl ich in der 2,3,4 und 5 immer der beste war und der schnellste. Ich weiß nicht was ich tun soll. Ich hab es versucht weniger dran zu sitzen klappt einfach nicht. Und 3. Sucht: Essen. Ich esse generell einfach viel wenn ich einfach depremiert der so bin. Ich möchte es eifach nicht, ich habe selbst es einmal geschafft 1 halben Monat oder fast 1 halben Monat nicht soviel zu essen. Aber dann tat ich es doch. Und die Krämpfe sind einfach solche Wörter wie "X" oder das ich vor mir Luft spucke. Hört sich lustig an ist es aber nicht. Und das ich immer alles 3 mal mache. Z.B ich mache die Bettdecke ordentlich und wenn sie es ist, gehe ich wieder zurück und mache das 2mal damit ich mein inneres ich beruhigen kann. Das ist einfach nicht toll. Als kleines Kind habe ich das noch nie getan, abet seitdem die Sachen alle gekommen sind und ich zuviel am PC und PS3 saß kamen die voll automstisch von allein. Und das macht mich einfach traurig. Ich hoffe einer kann mir mal helfen das ich diese Süchte und diese Krämpfe unter kontrolle bekomme. Danke im voraus.

MfG Nick

Antwort
von hevrj, 1

Hi Nick. Das hört sich aber ernst an und du tust mir auch damit leid. Aber ich selber hatte süchte. Ich war Porno süchtig. Ich möchte dir eine Hilfe anbieten mit der ich all meine Probleme gelöst habe . Und das ist JESUS CHRISTUS. Ich habe mein Leben von 7 Monate es Jesus Christus gegeben. Ich hab Buße getan und Jesus als meinen Herr und Erlöser akzeptiert. Dann hab ich mich freiwillig taufen lassen. Seit diesem Zeitpunkt aus hat mich meine Sucht in Sekunden verlassen. Glaub an Jesus. Gib ihm all deine Probleme all deine Süchte und er wird dir helfen. Er hat mir geholfen und er will dir helfen WEIL ER DICH LIEBT !!!!! Tu Buße, lass dich im Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes taufen damit Gott dir deine Sünden vergibt. Akzeptiere Jesus als deinen Herrn und Erlöser und du wirst frei bin jeglicher Sünde. Gott segne dich und vergiss nicht : JESUS LIEBT DICH !!!!!! <3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten