Was kann ich tun gegen starker Erkältung beziehungsweiße Grippe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey, die Erkältung wirst du gut selbst in den Griff bekommen aber wegen der Übelkeit würde ich zum Arzt gehen weil es schon so lange dauert. Du musst viel Wasser oder Tee trinken wegen der Erkältung, das unterschätzt man oft. Ich würde noch einen Schuss Zitronensaft reingeben wegen der Vitamine und Honig. Zusätzlich würde ich auch noch inhalieren mit ätherischen Ölen (Babix aus der Apotheke). Das hilft bei der Genesung und befreit die Nase. Viel mehr kann man auch gar nicht machen. Schon dich einfach und versuch möglichst viel zu schlafen. Da erholt sich der Körper am Besten. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es nicht besser wird, würd ich zum arzt gehen. ansonsten viel ruhe, tee, genug essen, aber nichts schweres, mit salzwasser gurgeln ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten trinkst du Neocitran und gehst schlafen, gut ist auch Rinderbrühe zu trinken. Gegen die Übelkeit währe Motilium gut (musst du vom Artzt vershreiben lassen) auch Zwieback ist gut gegen Übelkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gebe dir Ruhe und Zeit!
Lege dich hin, trinke Tee, hol dir eine Wärmflasche, nimm ein heißes Erkältungsbad, Inhalieren hilft um die Nasen zu befreien und auch Rotlichtbestrahlung tut sehr gut...

wenn alles nichts hilft besorge dir Medikamente oder gehe zum Arzt!

Gute Besserung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung