Was tun gegen sehr trockene Haarspitzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lass dir am Besten die Spitzen schneiden und massiere ab dann immer nach dem Waschen in die trockenen Spitzen etwas Haaröl ein. Hat bei mir geholfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte das gleiche Problem. Bin kurz darauf zum Friseur und hab mir meine Haare um 3 cm kürzen lassen, damach hab ich mir jeden 4 Tag Olivenöl über Nacht in die Haarspitzen ein massiert und ein Handtuch drum gewickelt 🤗

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich leide auch schon seit Jahren unter trockenen Haarspitzen und habe schon alles mögliche ausprobiert. Habe Produkte aus der Drogerie und auch teure Produkte vom Friseur probiert. Doch wirklich geholfen hat bei mir nichts.

Letztendlich habe ich dann Kokosöl ausprobiert und es hilft wirklich. Probiere es einfach mal aus. 

Mein Haar sieht jetzt, nach rund drei Monaten regelmäßiger Anwendung von Kokosöl, sehr gepflegt und glänzend aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung